+
Amazon hat Jeff Bezos reich gemacht - nun sogar reicher als Bill Gates

Jeff Bezos vor Bill Gates

Amazon-Chef ist jetzt der reichste Mensch der Welt

Online-Versandhandel ist mittlerweile wohl lukrativer als Software: Amazon-Boss Jeff Bezos ist jetzt der reichste Man nder Welt - vor Microsoft-Chef Bill Gates.

Amazon-Chef Jeff Bezos ist seit Donnerstag der reichste Mann der Welt: Der 53-Jährige verdrängte Microsoft-Mitgründer Bill Gates in der Rangliste des US-Magazins Forbes vom Spitzenplatz. Laut dem in Echtzeit aktualisierten Milliardärs-Ranking beläuft sich Bezos' geschätztes Vermögen auf 90,5 Milliarden Dollar (77,3 Milliarden Euro). Gates kommt demnach auf 90 Milliarden Dollar.

In der im März veröffentlichten Jahreswertung des Magazins war der Microsoft-Gründer noch auf dem ersten Platz - zum 18. Mal in 22 Jahren. Allerdings hatte Gates selbst sein Abrutschen in der Rangliste angekündigt.

Zuckerberg auf Platz fünf

Bezos lag in der Jahresliste auf dem dritten Rang. Da die Amazon-Aktie seitdem um mehr als 24 Prozent zulegte, schob er sich nun an Gates und dem zweitplatzierten US-Investor Warren Buffett vorbei. Der Gründer des Internet-Versandhändlers, der 2013 die traditionsreiche Washington Post kaufte, hält 17 Prozent der Anteile an Amazon.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg liegt in der täglich aktualisierten Forbes-Liste hinter dem Textilunternehmer Amancio Ortega und Buffet auf dem fünften Platz. Der Gründer des sozialen Netzwerks hat laut dem US-Magazin ein Vermögen von 72,9 Milliarden Dollar angehäuft.

Amazon arbeitet unterdessen immer weiter an neuen Techniken. Unlängst lieferte das Unternehmen die erste Bestellung mithilfe einer Drohne aus.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Öl-Staaten beraten über künftige Öl-Fördermengen
Wien (dpa) - Mit der Kürzung ihrer Öl-Fördermengen hat die Opec seit Januar 2017 mit dafür gesorgt, dass der Ölpreis weltweit deutlich angestiegen ist. Autofahrer merken …
Öl-Staaten beraten über künftige Öl-Fördermengen
Zähes Ringen um letztes Hilfspaket für Griechenland
Es sind Griechenland-Rettungsverhandlungen - doch die Finanzminister gehen geradezu in Hochstimmung in die Eurogruppe. Aber dann zieht sich die Sache doch wieder in die …
Zähes Ringen um letztes Hilfspaket für Griechenland
Schock für Primark! Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette
Schock für den Mode-Riesen Primark! Eine Große Studie einer Mediengruppe aus Frankfurt enthüllt ein vernichtendes Detail über Modekette. Alle Infos hier. 
Schock für Primark! Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette
Angeblicher Tesla-Saboteur bezeichnet sich als Whistleblower
Tesla hat einen ehemaligen Mitarbeiter verklagt, der dem Konzern angeblich "mutwillig und arglistig" Schaden zufügen wollte. Nun setzt sich der Mann zur Wehr - er sei …
Angeblicher Tesla-Saboteur bezeichnet sich als Whistleblower

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.