+
Fahnen mit dem Unternehmenslogo der Jenoptik AG. Foto: Martin Schutt

Börsennotierter Konzern

Jenoptik-Vorstand legt Geschäftszahlen vor

Jena (dpa) - Der Vorstand der börsennotierten Jenoptik AG öffnet heute die Geschäftsbücher. Er legt die Zahlen für die ersten drei Quartale bis Ende September vor.

Der Vorstand hat die Messlatte hoch gehängt und ein starkes zweites Halbjahr angekündigt. Die erste Jahreshälfte lief gut für den Optik- und Rüstungskonzern in Jena. Der Umsatz stieg um 6,6 Prozent auf 348,4 Millionen Euro.

Das operative Ergebnis (Ebit) verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,2 Prozent auf 29,1 Millionen Euro. Die Jenoptik-Gruppe beschäftigt rund 3600 Mitarbeiter im In- und Ausland.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorenprobleme: Boeing 737 MAX 8 musste notlanden 
Zwei Maschinen vom Typ Boeing 737 MAX 8 sind binnen weniger Monate abgestürzt – womöglich wegen technischer Fehler. Jetzt soll es erneut einen Zwischenfall gegeben …
Motorenprobleme: Boeing 737 MAX 8 musste notlanden 
Wirecard: Verdacht strafbarer Verstöße in Singapur
Manipulationsvorwürfe der "Financial Times" gegen einen Mitarbeiter in Singapur hatten den Dax-Konzern Wirecard in schwere Bedrängnis gebracht. Das Unternehmen …
Wirecard: Verdacht strafbarer Verstöße in Singapur
Bahn bietet kostenloses WLAN in allen ICs an
In der Bahn schnell die E-Mails checken? Das ist in vielen Zügen gar nicht so einfach. Die Deutsche Bahn rüstet jetzt rund 1000 IC-Wagen mit WLAN nach - und investiert …
Bahn bietet kostenloses WLAN in allen ICs an
Hightech-Fahrhilfen für Autos bald Pflicht
Autos, die den Alkoholatem des Fahrers erkennen und nicht anspringen oder ihn warnen, wenn er während der Fahrt am Mobiltelefon herumspielt: Um die Zahl der …
Hightech-Fahrhilfen für Autos bald Pflicht

Kommentare