Zweite Kündigungswelle

JPMorgan Chase will tausende Stellen streichen

New York - Nach Insider-Berichten will die US-Großbank JPMorgan Chase mit ihrem neuen Sparkurs bis 2017 rund fünf Milliarden Dollar einsparen - auf Kosten der Mitarbeiter.

Die US-Großbank JPMorgan Chase will nach Angaben aus informierten Kreisen im kommenden Jahr tausende Stellen streichen. Es sollten bis zum Jahr 2017 rund fünf Milliarden Dollar (fast 4,6 Milliarden Euro) eingespart werden, sagte eine mit dem Plan vertraute Quelle am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Aus anderer Quelle hieß es, mehr als 5000 Arbeitsplätze sollten wegfallen. Diese Zahl nannte auch die US-Tageszeitung "The Wall Street Journal".

In allen vier zentralen Bereichen der Bank sollten Stellen abgebaut werden, hieß es weiter. Insgesamt sollten rund zwei Prozent der Arbeitsplätze in dem Geldhaus wegfallen. Bereits im vergangenen Jahr hatte JPMorgan Chase etwa 8000 Stellen gestrichen. Die Bank wollte sich zu weiteren Streichungen am Donnerstag nicht offiziell äußern. Das Unternehmen will seine Kosten von 58,4 Milliarden Dollar im vergangenen Jahr auf 57 Milliarden Dollar im laufenden Jahr senken.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Angebot für Unilever zurück
New York/London - Schon die ersten Annäherungsversuche stießen auf wenig Gegenliebe. Jetzt zieht der amerikanische Ketchup- und Lebensmittel-Gigant Kraft Heinz sein …
Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Angebot für Unilever zurück
Ärger bei Fans: Marke „Capri-Sonne“ verschwindet vom Markt
München - Mit der Marke Capri-Sonne verbinden manche zahlreiche Kindheitserinnerungen. Doch diese verschwindet jetzt vom Markt. Die Verbraucherzentrale warnt vor dem …
Ärger bei Fans: Marke „Capri-Sonne“ verschwindet vom Markt
Europa mit Orion auf dem Weg zum Mond
Europäische Technik ist wesentlicher Bestandteil des Raumschiffs Orion, mit dem Astronauten tiefer ins Weltall vordringen sollen als je zuvor. Die Kooperation könnte …
Europa mit Orion auf dem Weg zum Mond
Opel-Übernahme: Warten auf Job-Garantien aus Paris
Die Verhandlungen über den Zusammenschluss von Peugeot mit Opel kommen wohl rasch voran. Die Franzosen wissen, dass sie auf Politik und Gewerkschaften zugehen müssen. …
Opel-Übernahme: Warten auf Job-Garantien aus Paris

Kommentare