+
Gazprom verringer seine Gaslieferungen nach Europa.

Kälte: Gazprom reduziert Gaslieferungen

Moskau - Wegen der massiven Kälte und des gestiegenen Energieverbrauchs in Russland verringert der Staatskonzern Gazprom seine Gaslieferungen nach Europa deutlich.

So seien etwa durch die Jamal-Europa-Pipeline von Russland über Weißrussland und Polen nach Deutschland - eine von mehreren Leitungen - am Dienstag zehn Prozent weniger Gas geflossen als in den vergangenen Tagen. Das meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf Unternehmensquellen. Für Italien nannte Interfax Einbußen in Höhe von rund acht Prozent.

Mit den Vorräten müsse zunächst der Bedarf der russischen Kunden gedeckt werden, hieß es. Wegen des auch für russische Verhältnisse ungewöhnlich harschen Frosts ist im größten Land der Erde der Gasverbrauch erstmals auf zwei Milliarden Kubikmeter pro Tag gestiegen. Das entspricht nach russischen Angaben etwa dem Jahresverbrauch von EU-Mitglied Bulgarien. Schon 2006 hatte Gazprom seine Gaslieferungen nach Westen wegen des tiefen Winters kurzzeitig reduziert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise: BMW will schnellen Stellenabbau - „Bisherige Entscheidungen reichen nicht“
Die Corona-Krise trifft die Autoindustrie schwer: BMW verhandelt derzeit über den Abbau von Tausenden Arbeitsplätzen.
Corona-Krise: BMW will schnellen Stellenabbau - „Bisherige Entscheidungen reichen nicht“
Dax geht mit Minus ins lange Wochenende
Frankfurt/Main (dpa) - Kommt nach der jüngsten Aktienrally an den Weltmärkten die Ernüchterung? Zumindest wächst derzeit die Gefahr eines Rückschlags.
Dax geht mit Minus ins lange Wochenende
Corona-Krise: Renault will 15.000 Stellen abbauen und ein Werk komplett schließen
Die Corona-Pandemie hat weltweit wirtschaftlich schwere Folgen. Viele Konzerne und Unternehmen trifft es hart. Renault plant einen massiven Stellenabbau.
Corona-Krise: Renault will 15.000 Stellen abbauen und ein Werk komplett schließen
Dänemark öffnet Grenzen für deutsche Touristen
Erleichterung für Dänemark-Fans: Deutsche Touristen dürfen bald wieder einreisen. Doch Einschränkungen bleiben. Volle Zufriedenheit über die Entscheidung aus Kopenhagen …
Dänemark öffnet Grenzen für deutsche Touristen

Kommentare