Käufer von Yukos-Kernstück gesucht

- Moskau - Zwei Tage nach der umstrittenen Versteigerung des russischen Ölförderders Juganskneftegas mehren sich Hinweise auf den Konkurrenten Surgutneftegas als Käufer. Die zwei Vertreter der bislang unbekannten Firma Baikalfinanzgruppe bei der Auktion seien als ranghohe Manager von Surgutneftegas identifiziert worden, berichtete die Moskauer Wirtschaftszeitung "Wedomosti" am Dienstag.

Die Baikalfinanzgruppe hatte für mehr als sieben Milliarden Euro am Sonntag den Zuschlag für das Kernstück des Ölkonzerns Yukos erhalten. Surgutneftegas kommentierte den Bericht zunächst nicht.<BR><BR>Falls der Kaufpreis nicht fristgerecht entrichtet werde, könne der russische Staat die Versteigerung für ungültig erklären und die Aktien von Juganskneftegas zunächst behalten, sagte ein nicht namentlich genanntes Regierungsmitglied der Nachrichtenagentur ItarTass. Analysten in Moskau schlossen nicht aus, dass die Behörden von vornherein dieses Ergebnis der Versteigerung geplant hätten, um die wichtigste Fördergesellschaft  des Ölkonzerns Yukos unter Kontrolle zu bringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
Berlin (dpa) - Um das sogenannte Sozialkassenverfahren zu retten, hat der Bundestag die Tarifverträge von insgesamt elf Branchen per Gesetz für allgemeinverbindlich …
Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Bei der Aufarbeitung des VW-Abgasskandals macht die US-Justiz Druck. Ein früherer Manager des Autobauers sitzt in den Staaten bereits in Haft. Einem Bericht zufolge …
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
In der VW-Abgas-Affäre lassen die USA weltweit nach früheren Mitarbeitern des Autokonzerns fahnden. Auch Winterkorn-Vertraute sollen darunter sein.
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Donnerstag etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. Nachdem die Anleger an den beiden Handelstagen zuvor noch Kasse gemacht …
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus

Kommentare