Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer

Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer
+
Die Kaffee-Kette verkauft jetzt auch Hausboote.

Wohnzimmer auf dem Wasser

Kaffee-Kette Tchibo verkauft auch Hausboote

Hamburg - Immer eine Handbreit Wasser unterm Wohnzimmer. Bis ans Ende der Welt reisen. Wer Freiheit sucht und diese Träume wahr machen möchte, wird bei Tchibo fündig.

Seit dem 12. August bietet das Unternehmen mit Sitz an der Elbe erstmals in seiner Geschichte Hausboote an. Als Eigenheim auf dem Wasser oder als Ferien(im)mobilie. Für alle, die zu neuen Ufern aufbrechen wollen.

Klar zum Entern? Traumschiff-Eigner wird man ab 88.000 Euro. Drei Schiffstypen stehen zur Wahl, Tchibo Kapitäne erhalten jeweils einen Preisvorteil von bis zu 7.500 Euro im Vergleich zum Listenpreis. Kooperationspartner ist die Nautilus Hausboote GmbH aus Berlin.

Tagsüber die Beine im Wasser und die Seele baumeln lassen. Abends auf dem Außendeck der Sonne zusehen, wie sie glutrot im Wasser versinkt. Oder vorm prasselnden Kamin im verglasten Wohnzimmer sitzen, während draußen das Wasser plätschert. Zwischen 16 und 160 Quadratmeter Wohnfläche bieten die Designerschiffe.

Bereits das Einstiegsmodell "Nautino Premium mini" hat bei 8,50 Metern Länge und 3,70 Meter Breite 4 bis 6 Schlafplätze. Es verfügt über ein gemütliches ca. 12 Quadratmeter großes Wohnzimmer mit Küche, ein voll ausgestattetes Bad und einer etwa 4 Quadratmeter großen Dachkoje, dazu insgesamt rund 23 Quadratmeter Ober- und Vordeck.

Das mittelgroße "Nautino Premium maxi" bietet 21,5 Quadratmeter Wohnfläche und kostet ab 110.000 Euro, das größte Modell "Ei-Home" mit 45 bis 160 Quadratmetern gibt es ab 189.000 Euro.

Kein Bootsführerschein erforderlich

Mit den Hausbooten können Kapitäne fest vor Anker liegen oder auf große Fahrt gehen. Der Aufpreis für Motor, Steuer und zwei Rückfahrkameras beginnt bei 9.500 Euro. Ein Bootsführerschein ist nicht erforderlich. Während der Skipper am Steuerstand steht und am Heck der 15-PS-Außenborder leise brummt, genießen die Passagiere den Ausblick von Deck oder entspannen auf dem Sofa.

Jedes Schiff wird individuell nach den Wünschen des Eigners gestaltet. Durch die hochwertige Isolierung und eine Heizung sind die Tchibo Hausboote ein Domizil fürs ganze Jahr. Das "Ei-Home" ist sogar mit Wellnessbadewanne, begrüntem Dach und eigener Kläranlage erhältlich.

In vielen europäischen Metropolen, wie Amsterdam oder Kopenhagen, gehören Hausboote seit Jahrzehnten zum Stadtbild. In Paris zog es Künstler bereits in den 1920er Jahren aufs Wasser. Inzwischen bieten auch Städte wie Hamburg oder Berlin Liegeplätze an, wo Träume dauerhaft vor Anker gehen können.

ots

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi-Kunden verärgert: Dauer-Zoff wegen Plastikflut
Aldi-Kunden sind verärgert: Auf Facebook beschweren sie sich in den vergangenen Tagen vermehrt über die Plastikmüll-Mentalität des Discounters. Ein Produkt steht dabei …
Aldi-Kunden verärgert: Dauer-Zoff wegen Plastikflut
Schock für Primark! Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette
Schock für den Mode-Riesen Primark! Eine Große Studie einer Mediengruppe aus Frankfurt enthüllt ein vernichtendes Detail über Modekette. Alle Infos hier. 
Schock für Primark! Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette
Großkontrolle für Hamburgs Diesel-Sünder
Bislang gab es Info-Flyer statt Strafzettel. Nun werden Autofahrer, die in Hamburg gegen die bundesweit ersten Dieselfahrverbote verstoßen, zur Kasse gebeten. In einer …
Großkontrolle für Hamburgs Diesel-Sünder
Forscher erwarten nur kurzen Dämpfer für die Konjunktur
Nur eine Delle oder erste Anzeichen für einen Abschwung? Ökonomen sind sich nicht einig, wie sie die jüngst schwächeren Wirtschaftsdaten angesichts von Handelskonflikten …
Forscher erwarten nur kurzen Dämpfer für die Konjunktur

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.