+
Der Kaffee aus der Kapsel liegt im Trend: Der Absatz der Kapseln legte 2015 um 16 Prozent zu. Foto: Tobias Hase/Archiv

Kapsel-Boom: Kaffeetrinker greifen gern zu Einzelportionen

Seit Jahren behauptet sich Kaffee als das beliebteste Getränk in Deutschland - vor Mineralwasser, Erfrischungsgetränken und Bier. Aber nur in speziellen Segmenten wächst der Absatz.

Hamburg (dpa) - Deutsche Kaffeetrinker greifen verstärkt zu Einzelportionen - ob Kapsel oder löslicher Kaffee. In beiden Segmenten stieg der Absatz im vergangenen Jahr zweistellig, wie der Deutsche Kaffeeverband mitteilte.

Danach legten Kapseln 2015 um 16 Prozent zu, bei Einzelportionen löslichen Kaffees gab es ein Plus von 10 Prozent. Ein Grund hierfür sei die wachsende Zahl kleiner Haushalte, sagte Verbandschef Holger Preibisch. Daneben bedienten Einzelportionen den Wunsch, den Kaffee schnell und einfach zuzubereiten. "Kaffeekapseln sind außerdem für viele Verbraucher mit einem Lifestyle- und Luxusgefühl im Alltag verbunden", sagte Preibisch. Sie haben inzwischen einen Marktanteil von 5,5 Prozent.

Die beliebteste Zubereitungsart blieb jedoch der klassische gemahlene Filterkaffee mit einem Anteil von 64 Prozent, nach 67 Prozent im Vorjahr. Bei der Zubereitung von Filterkaffee werden ganze Bohnen immer beliebter, die zu Hause frisch gemahlen werden, vor allem in Vollautomaten. Dieses Segment erreichte ein Plus von 13 Prozent und steigerte seinen Marktanteil von 20 auf 22,5 Prozent. Insgesamt legte der Kaffeemarkt um 1,1 Prozent zu. Der Pro-Kopf-Konsum blieb mit 162 Litern auf hohem Niveau. Kaffee ist damit das beliebteste Getränk in Deutschland.

Der Anteil von nachhaltigem Kaffee mit einem Siegel oder Zertifikat erhöhte sich nach den Schätzungen des Verbandes von acht auf zehn Prozent. Etwa jede vierte Tasse wurde außer Haus getrunken, vor allem in Bäckereien und Stehcafés.

Mitteilung Kaffeeverband

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie kommt …
Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
Unfassbar! Ikea-Möbel kostet Kleinkind das Leben
Die Eltern des kleinen Jozef (2) waren fassungslos, als Sie das Kinderzimmer betraten. Ihr Sohn lebte nicht mehr. Schuld soll ein Ikea-Möbel gewesen sein.
Unfassbar! Ikea-Möbel kostet Kleinkind das Leben
Neuer Berentzen-Chef hofft auf Korn als Trendgetränk
Berentzen ist ein seit fast 260 Jahren bestehendes Unternehmen - seit Juni hat ein neuer Chef das Sagen. Er will die Organisation verändern und setzt auf …
Neuer Berentzen-Chef hofft auf Korn als Trendgetränk
Neuer Exportrekord für deutschen Käse erwartet
Von wegen Holland: Deutscher Käse stellt immer neue Exportrekorde auf. Für die Milchbauern bedeutet das zwar derzeit steigende Preise - aber auch stetig wachsende …
Neuer Exportrekord für deutschen Käse erwartet

Kommentare