+
Karstadt soll weitergeführt werden. Das hat die Gläubigerversammlung beschlossen.

Karstadt-Gläubiger stimmen Fortführung zu

Essen - Die insolvente Warenhauskette Karstadt hat eine Atempause erhalten. Die Gläubigerversammlung stimmte am Dienstag in Essen der Fortführung des Unternehmens zu.

Lesen Sie auch:

Karstadt am Dom wird geschlossen

Ziel von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg ist es, das Unternehmens möglichst als Ganzes zu erhalten. Dazu will er auf die Suche nach einem Investor gehen. Zuvor hatte der Insolvenzverwalter bereits die Schließung von mindestens sechs der derzeit noch 126 Karstadt-Häuser angekündigt. Elf weitere Häuser stehen noch auf der Kippe.

Bis Anfang kommenden Jahres soll nun ein Insolvenzplan erarbeitet werden, der den Gläubigern noch einmal zur Abstimmung vorgelegt werden soll. Dazu hat der Insolvenzverwalter Sanierungsbeiträge aller Beteiligten gefordert. Die Beschäftigten hatten am vergangenen Wochenende bereits einen Sanierungsbeitrag von 150 Millionen Euro innerhalb von drei Jahren zugesagt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
Flugzeuge steuern sich dank Autopilot schon längst selbst, auch das selbsttätige Landen ist für die großen Maschinen kein Problem mehr. Doch ohne Piloten geht es nicht - …
Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
Netzagentur geht gegen Billig-Elektrogeräte vor
Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr fast eine Million im Internet angebotene Billig-Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen, weil sie Funkstörungen …
Netzagentur geht gegen Billig-Elektrogeräte vor
Industrie zu Strafzöllen: Trump schadet eigener Wirtschaft
Berlin (dpa) - Die deutsche Industrie hat die Drohung des designierten US-Präsidenten Donald Trump an deutsche Autobauer zurückgewiesen, hohe Schutzzölle für die USA …
Industrie zu Strafzöllen: Trump schadet eigener Wirtschaft
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu
Reichlich Diskussionsstoff für das 47. Weltwirtschaftsforum: Acht Männer besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit, sagt Oxfam. Die wachsende soziale …
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu

Kommentare