KarstadtQuelle einigt sich mit Gewerkschaft auf Sanierungspaket

- Essen - Beim Handelsriesen KarstadtQuelle sollen in den nächsten drei Jahren insgesamt 5500 Stellen abgebaut werden. Dies sagte ver.di-Vorstandsmitglied Franziska Wiethold am Donnerstag in Essen.

<P>Davon entfallen 4000 auf die Warenhaussparte, 1500 auf den Versandhandel mit den Marken Neckermann und Quelle. Allerdings soll es keine betriebsbedingten Kündigungen geben.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Tabakgigant: Lucky Strike holt sich Camel
London/Winston-Salem - Knapp 50 Milliarden Dollar zahlt British American Tobacco für den Konkurrenten Reynolds - es würde der weltweit größte Tabakkonzern entstehen. 
Neuer Tabakgigant: Lucky Strike holt sich Camel
Investmentbank Morgan Stanley verdoppelt Gewinn
New York (dpa) - Der Börsen-Boom im Zuge der US-Präsidentenwahlen hat der US-Investmentbank Morgan Stanley einen starken Jahresabschluss beschert.
Investmentbank Morgan Stanley verdoppelt Gewinn
Brexit-Rede von Theresa May beruhigt Dax-Anleger
Die mit Spannung erwartete Rede der britischen Premierministerin Theresa May hat die deutschen Anleger etwas beruhigt.
Brexit-Rede von Theresa May beruhigt Dax-Anleger
Türprobleme bringen neue Verzögerung am Hauptstadtflughafen
Berlin - Am neuen Hauptstadtflughafen drohen nach dpa-Informationen weitere Verzögerungen. Grund sind demnach unter anderem Probleme mit der Ansteuerung Hunderter von …
Türprobleme bringen neue Verzögerung am Hauptstadtflughafen

Kommentare