+
Die Megahochzeit von Comcast und Time Warner Cable steht vor großen Hindernissen. Foto: Time Warner/Comcast Ho

Kartellwächter wollen Fusion von Comcast und TWC blocken

Washington (dpa) - Die Megahochzeit der US-Kabelgiganten Comcast und Time Warner Cable steht laut einem Medienbericht vor großen Hindernissen.

Die Rechtsexperten der Wettbewerbsbehörde des Justizministeriums tendierten dazu, die gut 45 Milliarden Dollar (42 Mrd Euro) schwere Kaufofferte von Comcast zu blockieren, meldete der Finanzdienst Bloomberg am Freitag unter Berufung auf eingeweihte Quellen. Allerdings sei das entsprechende Empfehlungsschreiben an die zuständige Generalstaatsanwältin noch nicht abgeschickt worden.

Die Fusion hängt seit Februar 2014 wegen kartellrechtlicher Bedenken in der Schwebe. Comcast ist der größte Kabelfernseh-Anbieter in den USA und TWC die Nummer zwei im Markt.

Bloomberg-Bericht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiter viele Stromabschaltungen wegen unbezahlter Rechnungen
Die Stromrechnung nicht bezahlt, die Mahnung ignoriert: Irgendwann ist es in der Wohnung kalt und dunkel. Stromsperren bleiben im reichen Deutschland ein Massenphänomen.
Weiter viele Stromabschaltungen wegen unbezahlter Rechnungen
Bietergefecht um Abertis: Zuviel für Hochtief?
Harakiri oder solides Geschäft? Der mögliche Milliarden-Deal des Essener Baukonzerns Hochtief zum Kauf des Mautstraßenbetreibers Abertis ist umstritten. Während …
Bietergefecht um Abertis: Zuviel für Hochtief?
Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
Pfullendorf (dpa) - Für die Belegschaft des insolventen Küchenbauers Alno gibt es wieder etwas Hoffnung. In der kommenden Woche würden Gespräche geführt mit einem …
Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
München (dpa) - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur …
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW

Kommentare