Diese bayerischen Kassen wollen keinen Zusatzbeitrag

München - Viele Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen wissen derzeit noch nicht, ob auch sie das Schicksal in Form von Zusatzbeiträgen ereilen wird. Hier eine Übersicht von 66 Kassen in Bayern.

Die Zeitschrift Finanztest der Stiftung Warentest beendet die Ungewissheit und fragte nach bei allen in Bayern vertretenen offenen Krankenkassen.

Das Resultat: Fünf Krankenkassen im Freistaat verlangen im laufenden Jahr mit Sicherheit einen Zusatzbeitrag in Höhe von acht Euro: Neben der DAK, die den Betrag bereits ab 1. Februar einfordern wird, auch die BKK Gesundheit, die deutsche BKK, die KKH Allianz und die Novitas BKK.

27 Krankenkassen hingegen bestätigten gegenüber Finanztest, dass sie 2010 keine Zusatzbeiträge erheben werden. Eine Kasse, die BKK Alp Plus, erwägt im Laufe des Jahres sogar eine Beitragsrückzahlung in Höhe von 50 Euro. Die restlichen Kassen sind noch unentschlossen und planen teilweise Zusatzbeiträge im Laufe des Jahres.

Unterdessen fürchten viele Kassen, die Zusatzbeiträge erheben wollen, säumige Zahler. Einzelne Kassen drohen daher sogar mit Gehaltspfändungen. Allerdings gab DAK-Chef Herbert Rebscher zu: „Dass acht Euro schwierig sind, per Inkasso einzutreiben, ist klar.“ Bevor es jedoch dazu kommt, wollen die Kassen versuchen, den Zusatzbeitrag über Mahnschreiben einzufordern. Unterdessen nimmt die Kritik an Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) zu. Immer mehr werfen ihm in Sachen Gesundheitspolitik Tatenlosigkeit und Ohnmacht vor.

uf.

2010: Acht Euro Zusatzbeitrag

BKK Gesundheit

DAK

Deutsche BKK

KKH - Allianz

Novitas BKK

2010 sicher keine Zusatzbeiträge

Audi BKK

Bahn BKK

Big direkt gesund

BKK Akzo Nobel-Bayern

BKK Braun-Gillette

BKK Dr. Oetker

BKK firmus

BKK Gildemeister

BKK Linde

BKK Medicus

BKK salvinal

BKK VBU

BKK VerbundPlus

BKK Wirtschaft & Finanzen

energie BKK

Hypovereinsbank BKK

IKK classic (IKK Hamburg)

IKK classic (IKK Thüringen)

IKK gesund plus

Knappschaft

mhplus BKK

Neckermann BKK

R+V BKK

SBK Siemens BKK

Schwenninger BKK

Securvita BKK

Signal Iduna IKK

Vorerst keine Zusatzbeiträge

AOK Bayern

Barmer GEK

BKK 24

BKK A.T.U.

BKK der Partner

BKK der Siemag

BKK Essanelle

BKK Faber-Castell & Partner

BKK Freudenberg

BKK für Heilberufe

BKK futur

BKK Herford Minden

BKK Hoesch

BKK Mobil Oil

BKK Pfalz

BKK Phoenix7

BKK VICTORIA-D.A.S.

BKK Vor Ort

BKK Werra-Meissner

Bosch BKK

City BKK

Continentale BKK

Esso BKK

Gemeinsame BKK Köln

HEK - Hanseatische

hkk

IKK Niedersachsen

pronova BKK

Salus BKK

Shell BKK/Life

SKD BKK

TK - Techniker

Vaillant BKK

Beitragserstattung

BKK Alp Plus

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Berlin/Wolfsburg (dpa) - Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch wird definitiv nicht als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Abgas-Skandal …
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Berlin - Die Politik kämpft im Falle einer Übernahme durch Peugeot-Citroën um die Arbeitsplätze bei Opel. Auf lange Sicht sind sichere Jobs aber nahezu unmöglich, sagt …
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Ringen um Opel-Jobs
Die Politik kämpft um den Erhalt der Arbeitsplätze bei Opel, falls das Unternehmen vom französischen Autobauer Peugeot-Citroën übernommen wird. Auf lange Sicht sind …
Ringen um Opel-Jobs
Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge
Frankfurt/Berlin - Die in die Höhe schießenden Immobilienpreise in deutschen Großstädten beunruhigen die Bundesbank. Die Anstiege seien mit wirtschaftlichen Faktoren …
Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge

Kommentare