Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden
+
Dax im Abwärtstrend: An der Börse in Frankfurt Herrschaft nach der EZB-Entscheidung von Donnerstag Katerstimmung. 

Die kalte Dusche aus Frankfurt

Nach EZB-Beschlüssen: Katerstimmung an der Börse

Frankfurt/Main - Die deutschen Börsen müssen die jüngsten EZB-Entscheidungen noch verdauen. Viele Anleger hatten sich mehr erhofft. Nun richten sich alle Augen auf die USA, wo wichtige Arbeitsmarktdaten anstehen.

Am deutschen Aktienmarkt herrscht nach der kalten Dusche durch die Europäische Zentralbank (EZB) auch am Freitag Katerstimmung. Der Dax notierte gegen Mittag 0,26 Prozent tiefer bei 10 761,15 Punkten. In Reaktion auf die EZB-Beschlüsse war der Leitindex am Vortag letztlich um 3,58 Prozent eingebrochen. Belastet hatte dabei auch eine deutliche Erholung des Euro-Kurses, da dies den Export erschwert.

Der MDax der mittelgroßen Werte fiel am Freitag um 0,17 Prozent auf 20 816,58 Punkte. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es zuletzt um 0,30 Prozent abwärts auf 1831,23 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,46 Prozent.

Vor allem mit ihren Details zur Ausweitung der gigantischen Anleihenkäufe hatten die Notenbanker die hohen Erwartungen vieler Marktakteure verfehlt. Anleger hatten eine deutlichere Aufstockung erwartet. Zum Wochenschluss richten sich die Blicke nun auf die USA. Der am frühen Nachmittag erwartete monatliche Arbeitsmarktbericht gilt dort als wichtiger Faktor für die nächste Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank Fed.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ikea im Visier: Geht es dem Möbelriesen jetzt an den Kragen?
Die EU-Kommission geht seit geraumer Zeit mit Nachdruck gegen mögliche Steuervorteile großer Konzerne in der EU vor. Diesmal erwischt es einen europäischen Konzern.
Ikea im Visier: Geht es dem Möbelriesen jetzt an den Kragen?
Dax startet fest mit Rückenwind aus New York
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat stark zulegen können. Der deutsche Leitindex baute seine frühen Gewinne bis zum Mittag auf deutliche 1,42 Prozent und 13.290,14 Punkte …
Dax startet fest mit Rückenwind aus New York
EU-Kommission nimmt Ikea-Steuerdeals ins Visier
Die EU-Kommission geht seit geraumer Zeit mit Nachdruck gegen mögliche Steuervorteile großer Konzerne in der EU vor. Diesmal erwischt es einen europäischen Konzern.
EU-Kommission nimmt Ikea-Steuerdeals ins Visier
Amazon will Ladengeschäfte in Deutschland eröffnen
Es ist nur eine Frage der Zeit, wann der weltgrößte Online-Händler auch hierzulande eigene stationäre Läden eröffnet. In den USA baut Amazon die stationäre Präsenz mit …
Amazon will Ladengeschäfte in Deutschland eröffnen

Kommentare