Der Kaufland-Markt im Rathauscenter. Hier sind Leiharbeiter eingesetzt, seit sich der Betriebsrat mit dem Konzern um eine Gefährdungsanalyse streitet.
+
Der Kaufland-Markt in Bergkamen. Der Supermarkt wird von einem Streit zwischen Betriebsrat und Unternehmen geschlossen.

Nach Streit mit Betriebsrat

Kaufland: Schock für NRW-Stadt - Supermarkt im Stadtzentrum schließt

Das ist ein Schock für Kunden und Mitarbeiter: Kaufland schließt einen großen Markt im Ruhrgebiet. Eine riesige Immobilie im Stadtzentrum droht leerzustehen.

Bergkamen - Bereits seit Monaten gab es Streit im Kaufland in Bergkamen (Kreis Unna/NRW). Betriebsrat und Unternehmen stritten vor dem Arbeitsgericht wegen Corona-Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter.

Nun folgt der Hammer: Kaufland kündigte am Mittwoch an, man werde den Supermarkt im Stadtzentrum von Bergkamen komplett schließen, berichtet wa.de*. Der Supermarkt in Bergkamen sei nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben, heißt es in einer Mitteilung. Kaufland kündigte an, wie es nun mit den Mitarbeitern weitergehe. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare