Kauflust der Bundesbürger erreicht neues Rekordniveau

- Nürnberg - Drei Monate vor der Erhöhung der Mehrwertsteuer hat die Kauflust der Bundesbürger ein neues Rekordniveau erreicht. Der Konsumklimaindex stieg nach Angaben des Marktforschers GfK um 0,2 Punkte auf 8,8 Punkte.

Das Plus sei nahezu ausschließlich auf die gestiegene Anschaffungsneigung zurückzuführen, berichtete die GfK in Nürnberg. Die Erwartungen an die Konjunktur und die persönliche Einkommensentwicklung würden dagegen weiterhin skeptisch beurteilt.

"In der sicheren Erwartung zusätzlicher Belastungen und nur verhalten positiver Konjunktursignale treten die Verbraucher bei der Neigung zu größeren Anschaffung offensichtlich die Flucht nach vorn an", heißt es in der Konsumklimastudie für September. Die Anschaffungsneigung stieg um weitere 6,2 Punkte und erreichte mit 62,3 Punkten bereits zum dritten Mal in diesem Jahr einen historischen Höchstwert. Das sind 75 Punkte mehr als im September 2005.

Der Indikator für die Konjunkturerwartungen verbesserte sich um einen Punkt auf 12,4 Punkte. Er liegt damit um knapp 17 Punkte über dem Vorjahreswert. Von Pessimismus bei den Verbrauchern könne keine Rede sein, hieß es. Trotz der Mehrwertsteuererhöhung und des Wegfalls von Steuervergünstigungen rechneten die Verbraucher weiterhin mit einer soliden wirtschaftliche Entwicklung. Der Indikator für die Einkommenserwartungen sank im September hingegen um fünf Punkte auf minus 8,8 Punkte. Das sind nur knapp drei Punkte mehr als vor einem Jahr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten
Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Die begehrtesten Produkte sollen auch ausgeliehen werden können.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten
Chinas Wachstum auf niedrigstem Stand seit 1990
Trotz des langsamsten Wachstums seit 26 Jahren scheint sich Chinas Wirtschaft zu fangen. Für das neue Jahr sehen Experten aber viele Risiken. Neben hohen Schulden und …
Chinas Wachstum auf niedrigstem Stand seit 1990
Grüne Woche beginnt: 1650 Aussteller aus 66 Ländern
Berlin (dpa) - Die 82. Grüne Woche in Berlin öffnet an für das Fach- und Privatpublikum ihre Pforten. Am Eröffnungsrundgang der Agrarmesse nehmen …
Grüne Woche beginnt: 1650 Aussteller aus 66 Ländern
Minister: Neues Tierwohl-Siegel nicht zum Nulltarif zu haben
Agrarminister Schmidt nutzt die Bühne der Grünen Woche, um sein Tierwohl-Label vorzustellen. Es soll den Tieren, aber auch Bauern und Fleischkonsumenten helfen. Doch …
Minister: Neues Tierwohl-Siegel nicht zum Nulltarif zu haben

Kommentare