Kemmer: Akute Krise bei der BayernLB ist vorüber

München - Die BayernLB hat ihre Krise aus Sicht von Konzernchef Michael Kemmer überstanden. "Wir haben die richtigen Schritte eingeleitet, die Mitarbeiter sind motiviert und der operative Geschäftsverlauf in den vergangenen Monaten schaut nicht schlecht aus", sagte Kemmer der "Augsburger Allgemeinen"

Die akute Krise sei vorüber. Mitte August werde die BayernLB ihre Halbjahreszahlen präsentieren, aber er könne jetzt schon sagen, dass die Bank in dem schwierigen Marktumfeld gut unterwegs sei. Zum Start ins Jahr war die Landesbank wegen der weltweiten Kreditkrise wie andere Institute in die roten Zahlen gestürzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
Pfullendorf (dpa) - Für die Belegschaft des insolventen Küchenbauers Alno gibt es wieder etwas Hoffnung. In der kommenden Woche würden Gespräche geführt mit einem …
Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
München (dpa) - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur …
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
Die Warenhauskette Kaufhof steckt in der Krise - wie auch die kanadische Mutter HBC. Nun verlässt HBC-Chef Storch den Konzern. Kaufhof gibt sich gelassen.
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Europa hängt bei Zukunftstechnologien in wichtigen Bereichen hinterher. Doch nach dem jüngsten EU-Gipfel können Online-Shopper und Nutzer des mobilen Internets hoffen.
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet

Kommentare