+
Die beiden Konzerne Ferrero und Unilever haben eine Zusammenarbeit vereinbart, um eine neue Eiscreme-Sorte auf den Markt zu bringen. 

Zusammenarbeit von Unilever und Ferrero

Kinderschokolade überrascht gerade alle mit einer wunderbaren Mitteilung

  • schließen

Die beiden Konzerne Ferrero und Unilever haben eine Zusammenarbeit vereinbart, um eine neue Eiscreme-Sorte auf den Markt zu bringen:

Ein Traum vieler Kinder und auch Erwachsener wird wahr: Kinderschokolade in Eisform! Wie beide Firmen am Mittwoch mitteilten, kombiniere das neue Sortiment Ferreros Einzigartigkeit und Kreativität und Unilevers Expertise in der Eiscreme-Kategorie. Unilever hat bereits mehrere Eiscreme-Marken: Magnum, Ben & Jerry’s und Cornetto. Für den Süßwarenhersteller Ferrero wird es das erste Eis sein.

Laut Pressemitteilung werde der Eiscreme-Markt mit dem neuen Produkt „um eine aufregende Marke bereichert“. Diese solle alle Zutaten der Kinder-Schokolade enthalten.

Eingeführt wird das neue Sortiment 2018 zunächst in Frankreich, Deutschland Österreich und der Schweiz. Doch wie wird das Kinderschokoladen-Eis aussehen? Welche Form wird es haben? Eis am Stiel etwa? Das ließen beide Konzerne noch offen. 

Matthias Kernstock

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Dämpfer für Boeing: Airbus ergattert Großauftrag
Zuletzt machte Airbus vor allem durch die geplante Einstellung des Riesenfliegers A380 von sich reden. Doch jetzt kann der europäische Flugzeugbauer punkten - und das …
Neuer Dämpfer für Boeing: Airbus ergattert Großauftrag
Bayer zahlt Hunderte Millionen wegen Blockbuster Xarelto
Rund 25.000 Patienten und Angehörige haben in den USA wegen möglicher Gesundheitsschäden durch den Bayer-Gerinnungshemmer geklagt. Jetzt will der Konzern einen …
Bayer zahlt Hunderte Millionen wegen Blockbuster Xarelto
Ifo-Geschäftsklima steigt überraschend wieder
"Balsam für die Seele": Der positive Trend beim ifo-Geschäftsklima sorgt angesichts schlechter Konjunkturdaten der vergangenen Tage für Erleichterung bei Ökonomen.
Ifo-Geschäftsklima steigt überraschend wieder
Bahn-Pläne vorab durchgesickert: 2021 soll es eine lange ersehnte Neuerung geben
Groß war in letzter Zeit das Wehklagen über die Leistungen der Bahn - ein altes Problem will der Schienen-Konzern bis 2021 nun aber beseitigen.
Bahn-Pläne vorab durchgesickert: 2021 soll es eine lange ersehnte Neuerung geben

Kommentare