Kleinanleger können ihr Glück jetzt mit Hedge-Fonds versuchen

- Berlin - Auch Klein-Anleger in Deutschland können künftig ihr Glück mit hochriskanten Hedge-Fonds versuchen. Mit ihrem modernisierten Investmentgesetz, das vom Kabinett verabschiedet wurde, lässt die Bundesregierung erstmals auch in Deutschland diese Anlageart zu. Privatanleger seien zum eigenen Schutz auf Anlagen in Dachfonds beschränkt, da diese eine Anzahl von Fonds abdeckten und so das Risiko minderten. Die Anlage soll einen ausdrücklichen Warnhinweis auf einen möglichen Totalverlust erhalten.

<P>Das Finanzministerium begründete den Schritt mit der Nachfrage nach solchen Fonds. Die Novelle solle nun ein "Gleichgewicht" zwischen den Interessen des Marktes und dem Schutz der Anleger herstellen. Dies stelle auch hohe Anforderungen an die Gesellschaften. Die Hedge-Fonds können als Sondervermögen von Kapitalanlagegesellschaften aufgelegt werden. Die Produktgestaltung solle "liberal" behandelt, das Risiko der Fonds aber durch erhöhte Transparenz und verschärfte Aufsicht entscheidend gemindert werden. Die Novelle sieht eine großzügige Regelung sowohl bei so genannten Leerverkäufen (Verkauf von Aktien, die sich noch nicht in eigenem Besitz befinden, Spekulation auf sinkende Kurse) als auch bei der Kreditaufnahme und dem Einsatz von Derivaten zur Erzielung von Hebeleffekten vor.</P><P>Mit der Novelle wolle Deutschland mit Konkurrenten wie Großbritannien, der Schweiz oder Luxemburg gleichziehen und sich als Investmentstandort attraktiver machen. Weltweit gibt es bis zu 6000 Hedge-Fonds, aber nicht alle erfüllten die Anforderungen in Deutschland. Um dies erkennen zu können, sollen einheitliche und leicht verständliche Verkaufsprospekte erstellt werden.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax und MDax schaffen Bestmarken - Wall Street treibt an
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmark hat sich zur Wochenmitte in Rekordlaune präsentiert. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax, in dem die Papiere …
Dax und MDax schaffen Bestmarken - Wall Street treibt an
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
New York (dpa) - Der milliardenschwere Finanzinvestor George Soros hat laut US-Medien einen Großteil seines Vermögens an seine Stiftung übertragen.
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
BGH zweifelt an Löschung von Markenschutz für Ritter Sport
Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) zweifelt an zwei Entscheidungen über die Löschung von Markenschutzrechten für Ritter Sport und Dextro Energy.
BGH zweifelt an Löschung von Markenschutz für Ritter Sport
Thomas Cook gründet eigene Airline für Mallorca
Bad Homburg (dpa) - Der Reisekonzern Thomas Cook gründet mitten in der Neuordnung der deutschen Luftverkehrsbranche eine eigene Airline für die beliebte Ferieninsel …
Thomas Cook gründet eigene Airline für Mallorca

Kommentare