+
Der Bau des Eon-Kraftwerks musste wegen Planungsfehlern gestoppt werden.

Nach Planungsfehlern gestoppt

Kohlekraftwerk in Datteln erhält neue Chance

Düsseldorf - Das seit Jahren umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln IV erhält eine neue Chance. Trotz Planungsfehlern könnte der Energiekonzern Eon den Bau doch noch fortsetzen.

Das seit Jahren umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln IV erhält eine neue Chance. Trotz gerichtlich festgestellter Planungsfehler könnte der Energiekonzern Eon den Bau des modernen Steinkohlekraftwerks doch noch fortsetzen. Die Voraussetzung dafür hat jetzt die nordrhein-westfälische Landesregierung geschaffen: Am Freitag gab die Düsseldorfer Staatskanzlei grünes Licht für ein landesplanerisches Zielabweichungsverfahren. Eon hatte an einer anderen Stelle gebaut als im Plan vorgesehen war. Anwohner und Umweltschützer fürchten die Emissionen. Die Grünen betonten, ob Datteln IV je ans Netz gehe, sei weiter ungewiss. Weitere Genehmigungen müssen folgen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erneut Ermittlungen gegen Linde
Die Finanzaufsicht BaFin hat erneut Untersuchungen gegen den Industriegase-Konzern Linde aufgenommen. Im Fokus: Die Fusion mit Praxair.
Erneut Ermittlungen gegen Linde
Sparkurs bei Ford soll keine Jobs in Deutschland treffen
Der Mutterkonzern hatte vor einer Woche angekündigt, in Asien und Nordamerika zehn Prozent der Belegschaften beziehungsweise 1400 Jobs zu streichen. Das löste …
Sparkurs bei Ford soll keine Jobs in Deutschland treffen
Air Berlin streicht Verbindungen aus Flugplan
Ab Juni werden die Verbindungen Berlin-Graz, Düsseldorf-Stockholm und auch die Route Düsseldorf-Dresden gestrichen.
Air Berlin streicht Verbindungen aus Flugplan
Dax im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist mit einem knappen Minus in den Handel gestartet. Kurz nach dem Startschuss notierte der deutsche Leitindex 0,21 Prozent schwächer bei …
Dax im Minus

Kommentare