+
MM-Redakteur Martin Prem. 

Härtere Regeln bei Immobilienkrediten

Kommentar: Programmierte Armut

  • schließen

Eine gute Nachricht: Die unselige deutsche Umsetzung der EU-Immobilienkreditrichtlinie wird entschärft. Damit wird es für viele Menschen wieder leichter, sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Die umso schlechtere Nachricht:

Im gleichen Paket hat das Bundeskabinett das Aufsichtsrechtergänzungsgesetz gleich mitbeschlossen. Und das macht alles wieder zunichte. Und mehr noch: Die Finanzaufseher der Bafin können künftig Immobilienkredite deckeln, wenn sie eine Immobilienblase befürchten. Der geplante Kauf einer selbstgenutzten Immobilie wird so für viele zum unkalkulierbaren Lotteriespiel in der Lebensplanung. Es sind aber gar nicht die kleinen Kreditnehmer, die den gegenwärtigen Immobilienboom befeuern, sondern überwiegend Vermögende, die dafür ihre Bank gar nicht brauchen. Sie haben nun weniger Konkurrenz und damit noch leichteres Spiel.

Dass es vielen hart arbeitenden Deutschen schlechter geht als vergleichbaren Kollegen in wirtschaftlich schwächeren Nachbarländern, liegt auch an der katastrophalen Wohneigentumsquote. Das Aufsichtsrechtergänzungsgesetz verschärft das Problem und verhindert damit die Entstehung von Wohlstand für viele. Oder deutlicher formuliert: Diese Bundesregierung programmiert Armutsrisiken.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erwartete US-Steuerreform sorgt für Rekorde an der Wall Street
Die erzielten Fortschritte bei der geplanten Steuerreform von US-Präsident Donald Trump haben die US-Börsen in neue Höhen katapultiert.
Erwartete US-Steuerreform sorgt für Rekorde an der Wall Street
Was mit dem Jahreswechsel auf Fahrer von Dieselautos zukommt
Für Besitzer von Dieselautos in Bayern bringt das neue Jahr vor allem Unsicherheit. Nach einem Gerichtsbeschluss muss der Freistaat bis zum 31. Dezember 2017 ein Konzept …
Was mit dem Jahreswechsel auf Fahrer von Dieselautos zukommt
Dax setzt mit Kurssprung zum Jahresendspurt an
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Montag den Grundstein für eine Jahresend-Rally gelegt. Dank des Rückenwindes von der tonangebenden Wall Street schloss der deutsche …
Dax setzt mit Kurssprung zum Jahresendspurt an
Porsche: BR-Chef will Firmen-E-Mails abends löschen lassen
Nach Feierabend geht für viele Beschäftigten die Arbeit irgendwie weiter - dienstliche Mails werden auch spät am Abend noch beantwortet. Schluss damit, fordert ein …
Porsche: BR-Chef will Firmen-E-Mails abends löschen lassen

Kommentare