+
Martin Prem

Dax erreicht neues Allzeithoch

Kommentar zum Dax-Rekordstand: Verpasste Chance

  • schließen

Nach der Wahl in Frankreich waren die deutschen Anleger begeistert über das Ergebnis. Der Deutsche Aktienindex markierte ein Rekordhoch. Aber für viele wieder eine verpasse Chance, kommentiert Wirtschaft-Redakteur Martin Prem.

München - Wieder nicht dabei gewesen? Als am Montag der Deutsche Aktienindex ein Rekordhoch markierte, war das weltweit ein Signal. Für die Mehrzahl der Deutschen war es auch ein Signal: eine Chance verpasst zu haben. Viele meiden seit dem Reinfall mit der Deutschen Telekom oder ruinösen Geheimtipps am Neuen Markt Aktien wie die Pest. Sie setzen auf Tagesgeld, bei dem derzeit nur eines sicher ist: dass der Wert des Ersparten Tag für Tag schrumpft.

Warum Aktien? Wenn ein angemessener Teil des Ersparten in Indexfonds oder in gut ausgewählten Aktien steckt, ist das selten ein Fehler. Ein paar Grundregeln sollte man beachten: Nicht den Rekordstand zum Einstieg nutzen, sondern auf Rücksetzer warten, die das Engagement billiger machen. Vor allem bei politisch motivierten Kurssprüngen – wie nach der Frankreich-Wahl – sollte man Gegenbewegungen erwarten. Nicht blind zugreifen. Nicht alles auf eine Karte setzen. Denn ein Risiko bleibt.

Mit jeder Aktie kauft man einen winzigen Bruchteil eines Unternehmens. Sie spiegelt dessen Wert wider, während der Wert eines auf dem Konto liegenden Geldbetrags allein auf der kollektiven Erwartung beruht, dass man sich morgen davon noch etwas kaufen kann. Was die im Kern solidere Anlage ist, muss jeder für sich entscheiden.

Alles zur Wahl in Frankreich lesen Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BGH: Paypal-Käuferschutz nicht endgültig
Der Käuferschutz ist ein hohes Gut. Doch auch der Verkäufer muss geschützt werden, betont der BGH. Trotz Paypal-Käuferschutzes müssen Klagen möglich sein. Auch so ist …
BGH: Paypal-Käuferschutz nicht endgültig
Holzsplitter! Alnatura ruft beliebtes Produkt zurück
Der Bio-Lebensmittelhändler Alnatura hat sechs Sorten der Marke Trafo Kartoffelchips aus dem Handel zurückgerufen. In einzelnen Packungen könnten sich Holzsplitter …
Holzsplitter! Alnatura ruft beliebtes Produkt zurück
Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Frankfurt/Main (dpa) - Der wieder deutlich gestiegene Eurokurs hat am Mittwoch eine weitere Erholung im Dax durchkreuzt. Dabei war der Auslöser eine durchaus erfreuliche …
Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Palo Alto (dpa) - Die Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt. Der Nachfolger …
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE

Kommentare