+
"Die Busse und Bahnen der üstra fahren wegen Streik ganztägig nicht" steht in Hannover an einer Stadtbahnhaltestelle auf einer Anzeigetafel (Archivbild). 

Kommunale Arbeitgeber wollen nächste Woche Tarifabschluss

Köln - Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes streben die kommunalen Arbeitgeberverbände in der dritten Verhandlungsrunde kommende Woche eine Einigung an.

“Wir wollen einen Abschluss, damit die Warnstreiks beendet werden“, sagte ihr Verhandlungsführer Manfred Hoffmann am Mittwoch im Deutschlandfunk. Ein weiteres Angebot der Arbeitgeber werde es nicht geben. Der Verband der kommunalen Arbeitgeberverbände werde “alles dafür tun“, die von der Gewerkschaft ver.di angedrohten unbefristeten Streiks zu verhindern, erklärte Hoffmann.

Nichts geht mehr! Warnstreiks legen NRW und Baden-Württemberg lahm

Nichts geht mehr! Warnstreiks legen NRW und Baden-Württemberg lahm

Die Gewerkschaften verlangen 6,5 Prozent mehr Lohn für die zwei Millionen Staatsbediensteten von Bund und Kommunen und wollen mit einer am Montag begonnenen zweiten Warnstreikwelle den Druck im Tarifstreit erhöhen. Die Arbeitgeber bieten bislang 3,3 Prozent Lohnsteigerung über zwei Jahre. Die geplant letzte Verhandlungsrunde ist für den 28. und 29. März in Potsdam terminiert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Senat bestätigt Powell als neuen Fed-Vorsitzenden
Washington (dpa) - Der US-Senat hat Jerome Powell als neuen Vorsitzenden der Notenbank Federal Reserve bestätigt. 85 Senatoren stimmten am Dienstagabend (Ortszeit) für …
US-Senat bestätigt Powell als neuen Fed-Vorsitzenden
Letzte Chance für friedliche Lösung im Metall-Tarifkonflikt
Stuttgart (dpa) - Vor der vierten Tarifverhandlungsrunde für die Metall- und Elektroindustrie im Südwesten hat die IG Metall nochmals den Druck erhöht. Mehr als 210.000 …
Letzte Chance für friedliche Lösung im Metall-Tarifkonflikt
Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat beim Weltwirtschaftsforum in Davos die protektionistische Politik von US-Präsident Donald Trump kritisiert und die …
Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
München/Stuttgart (dpa) - Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Töchter nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in Kürze zusammenlegen. Die …
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden

Kommentare