Der Konfliktlöser

München - Der Streit zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Bahn schwelt seit über sieben Monaten - heute sprechen die Traifpartner wieder miteinander. Der Münchner Verhandlungsexperte Matthias Schranner zeigte in der Sendung "Anne Will" die Fehler der Beteiligten in diesem Konflikt auf. Im Interview mit unserer Zeitung erklärt er, warum ihn der Bahnkonflikt an eine Geiselnahme erinnert und warum manch ein Ehekrach schwieriger zu lösen ist als eine Tarifverhandlung:

Alles zum Bahnstreik:

>>> Artikel, Forum, Service 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diesel-Fahrverbote: Branche hält Umrüstung für kaum möglich
In Stuttgart sollen viele Dieselautos 2018 zeitweise draußen bleiben, damit die Luft besser wird. Das haben die Behörden kürzlich beschlossen. Also schnell sein Auto in …
Diesel-Fahrverbote: Branche hält Umrüstung für kaum möglich
De-facto-Chef von Samsung soll vor Gericht
Seoul (dpa) - Dem inhaftierten Erben des Samsung-Imperiums soll in Südkorea wegen Korruption und anderer Vorwürfe der Prozess gemacht werden.
De-facto-Chef von Samsung soll vor Gericht
Israel: Korruptionsverdacht beim Kauf deutscher U-Boote
Tel Aviv - Der israelische Generalstaatsanwalt ermittelt wegen des Verdachts der Korruption beim Kauf von U-Booten aus Deutschland. Netanjahu wird nicht verdächtigt, …
Israel: Korruptionsverdacht beim Kauf deutscher U-Boote
Kontrollen der Geldgeber beginnen in Athen
Athen (dpa) - Vertreter der internationalen Geldgeber haben in Athen neue Kontrollen des griechischen Reformprogramms gestartet.
Kontrollen der Geldgeber beginnen in Athen

Kommentare