+
Die Konjunkturdaten in China zeigen nach oben.

Konjunkturdaten in China zeigen nach oben

Shanghai - Die Wirtschaftsbehörden in China haben am Freitag mehrere Konjunkturdaten veröffentlicht, die auf eine beschleunigte Erholung hinweisen.

Das Sozialprodukt im dritten Quartal stieg mit einer Jahresrate von 8,9 Prozent. Die Industrieproduktion im November schnellte um 19,2 Prozent nach oben. Im Außenhandel gab es im November einen hohen Zuwachs von 26,7 Prozent bei den Importen.

Die Exporte gingen nur noch leicht zurück, ihr Wert verringerte sich binnen Jahresfrist um 1,2 Prozent. Die anziehende Inlandsnachfrage zeigt sich auch darin, dass die Verbraucherpreise erstmals seit zehn Monaten wieder stiegen, um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW kündigt Serienfertigung von E-Bulli und E-Transporter an
Volkswagen hat die Serienproduktion einer E-Variante seiner Neuauflage des VW Bulli angekündigt.
VW kündigt Serienfertigung von E-Bulli und E-Transporter an
Frühere Kaiser's Tengelmann-Märkte profitieren offenbar von Übernahme
Für viele noch ein ungewohnter Anblick: Die Kaiser‘s Tengelmann-Märkte verschwinden nach und nach. Edeka und REWE übernahmen die Märkte. Und das offenbar mit Erfolg.
Frühere Kaiser's Tengelmann-Märkte profitieren offenbar von Übernahme
Air Berlin: Monopolkommission warnt vor Bevorzugung der Lufthansa
Im Ringen um die Aufteilung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin hat der Vorsitzende der Monopolkommission, Achim Wambach, vor einer politisch motivierten …
Air Berlin: Monopolkommission warnt vor Bevorzugung der Lufthansa
VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren
Pebble Beach (dpa) - Volkswagen entwickelt seinen E-Bulli ID Buzz für die Serienproduktion weiter. "Er ist eine wichtige Säule in der Elektro-Offensive von Volkswagen …
VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren

Kommentare