Konsortium statt vieler Bankverbindungen

- München - Deutsche Unternehmen verfügen im internationalen Vergleich über eine dünne Eigenkapitaldecke - oft unter 20 Prozent. Dabei ist bei einer schwierigen Wirtschaftslage die kurzfristige Finanzierung über Bankkredite mit einer Vielzahl von Bankverbindungen ein großes Risiko für Unternehmer. "Gegen dieses Risiko können sich Unternehmen absichern, indem sie ihre Finanzierung auf eine langfristige Basis stellen", sagte Ulrich Schürenkrämer von der Geschäftsleitung Firmenkunden der Deutschen Bank in München.

Mit der Finanzierung über ein Bankenkonsortium könne die Zahl der Bankkontakte drastisch reduziert werden, ohne sich dabei in eine ungewollte Abhängigkeit zu begeben. So ein Konsortialkredit sei ab einem Finanzierungsvolumen ab 20 Millionen Euro sinnvoll. Unter der Summe von fünf Millionen lohne es sich häufig auch nicht für die Bank.Mit so genanntem Mezzanine-Kapital (das italienische Wort "mezzanino" bedeutet "Zwischengeschoss"), einer Zwischenform von Eigen- und Fremdkapital, sei es auch mittelständischen Unternehmen möglich, ihre Eigenkapitalbasis zu stärken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax schließt unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem die …
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Ein Krabbenbrötchen für zehn Euro? Die Zeiten sollten erst einmal vorbei sein. Seit dem Herbsttief "Sebastian" Mitte September sind die Nordsee-Krabben wieder da. Und …
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Lufthansa hat sich begehrte Teile des insolventen Konkurrenten gesichert - mit Rückenwind vom Bund. Doch nun gibt es in der Regierung auch Erwartungen.
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten
Auch in Bayerns Städten fehlt immer häufiger der Laden um die Ecke, um sich schnell Butter oder Milch zu kaufen. Doch es könnte ein neues Geschäftsmodell geben.
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten

Kommentare