+
Dabeisein: Für 500 Euro könnte man beinahe eine Dauerkarte auf der Südtribüne des Carl-Benz-Stadions bezahlen.

Merkur online Scout

500 Euro zum Ausgeben

Um die Konjunktur anzukurbeln, möchte die SPD Konsum-Gutscheine verteilen - bis zu 500 Euro sollen sie wert sein. Was soll und was kann man sich von 500 Euro kaufen? Fünf Vorschläge

Lesen Sie auch: Konsumgutscheine für alle Bundesbürger?

Es sieht ganz so aus, als würde die Fußballmannschaft von TSG 1899 Hoffenheim die Bundesliga als Meister beenden. Damit Fußballfans die Heimspiele nicht verpassen, sollten sie sich von den 500 Euro schnell die Dauerkarte für die Saison 08/09 besorgen. Ein Platz auf der Südtribüne im Carl-Benz-Stadion kostet mit 535 Euro zwar etwas mehr - aber für den Rest gibt's ja Wunschzettel.

Modebewusste Damen können sich von den 500 Euro für ein halbes Jahr bei einem Designer-Taschenverleih anmelden und sich die neuen Modelle für einige Wochen ausleihen. Für das "Luxusbabe"-Abo auf der gleichnamigen Seite muss man zwei Euro drauflegen. Dafür darf man seine Taschen in der höchsten Kategorie aus allen Designern wählen. Auch bei Taschenreich kommt man mit 500 Euro fast sechs Monate hin - allerdings nur in der mittleren Kategorie und mit eingeschränktem Zugriff auf die Designer.

Wie wär's mit einem Abendessen in Tim Mälzers Restaurant "Das weiße Haus"? Zehn Feinschmecker können sich vom Showkoch das Vier-Gänge-Menü à 42 Euro zubereiten lassen - macht 420 Euro. Und es bleibt sogar genug übrig für die passende Flasche Wein und Trinkgeld.

Der Pragmatiker gibt die 500 Euro für Fahrsicherheitstrainings des ADAC für alle Familienmitglieder aus und kann für die Familienkutsche sogar noch neue Reifen kaufen.

Leseratten bekämen für 500 Euro fünf der 30 Bände der großen Brockhaus Enzyklopädie. Die Ausgaben umfassen die Buchstaben A bis Come. Den Rest müsste man sich dann mühevoll zusammensparen. Einfacher ist es, sich den Brockhaus in zehn Bänden für 450 Euro zu kaufen. Dann blieben noch 50 Euro für eine Lupe übrig - wegen der kleinen Schrift.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scout24 übernimmt Finanzcheck.de
Frankfurt/Main (dpa) - Der Online-Portalbetreiber Scout24 übernimmt das Finanzportal Finanzcheck.de. Der Kaufpreis beläuft sich auf 285 Millionen Euro, wie der …
Scout24 übernimmt Finanzcheck.de
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse
Jeder Einkauf im Discounter endet an der Kasse. Aber wie gut werden die Kassierer eigentlich behandelt? Eine Aldi-Süd-Mitarbeiterin hat nun Auskunft gegeben.
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse
Dax legt im späten Handel deutlich zu und schließt im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag nach einem lange richtungslosen Verlauf im späten Handel deutlich angezogen. Als Kursstützen sah Analyst Michael Hewson …
Dax legt im späten Handel deutlich zu und schließt im Plus
Paris: USA verweigern Ausnahmen von Iran-Sanktionen für EU-Unternehmen
Nach Angaben aus Paris wird es keine Ausnahmen für deutsche und andere europäische Unternehmen von den US-Sanktionen gegen den Iran geben
Paris: USA verweigern Ausnahmen von Iran-Sanktionen für EU-Unternehmen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.