+
Insgesamt steuern Deutschlands Einzelhändler auf das beste Jahr seit langem und das sechste Wachstumsjahr in Folge zu. Foto: Jens Kalaene

Konsumlust füllt Kassen im Einzelhandel

Wiesbaden (dpa) - Die Kauflust der Verbraucher lässt die Kassen der deutschen Einzelhändler klingeln.

Im September setzte die Branche real (preisbereinigt) 3,4 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Zwar machten sämtliche Sparten des Einzelhandels bessere Geschäfte als im Vorjahr. Besonders stark wuchs aber erneut der Internet- und Versandhandel mit einem realen Plus von 8,6 Prozent.

Insgesamt steuern Deutschlands Einzelhändler auf das beste Jahr seit langem und das sechste Wachstumsjahr in Folge zu - wobei das reale Plus 2012 und 2013 minimal ausgefallen war. In den ersten neun Monaten 2015 setzten sie preisbereinigt 2,8 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. Ende September hatte der Handelsverband HDE daher seine Umsatzprognose für 2015 von 1,5 auf 2,0 Prozent angehoben.

Im Vergleich zum Vormonat August stagnierte der reale Umsatz (kalender- und saisonbereinigt) im September allerdings.

Mitteilung Bundesamt

Mitteilung HDE Anhebung Prognose vom 24.9.15

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nahverkehrsbetriebe: Brauchen mehr Geld für mehr Busse
Berlin (dpa) - Angesichts drohender Fahrverbote für alte Dieselfahrzeuge fordern Betreiber von Bussen und Bahnen mehr Geld vom Bund.
Nahverkehrsbetriebe: Brauchen mehr Geld für mehr Busse
Testphase: Jetzt lässt ALDI SÜD die Kunden an Milchtüte riechen
ALDI SÜD macht sich stark gegen Lebensmittelverschwendung. Mit einem Label klärt der Discounter über das Mindesthaltbarkeitsdatum auf - Und fordert von Kunden, an der …
Testphase: Jetzt lässt ALDI SÜD die Kunden an Milchtüte riechen
Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen
Kleine Laster hat Daimler in der Elektrovariante schon im Angebot, nun soll die nächstgrößere Variante folgen. Die Zeit für den elektrischen 40-Tonner sieht der …
Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen
Neuer Konzernchef verordnet Deutscher Börse Neuanfang
Theodor Weimer will die Vergangenheit schnell abhaken: 2017 sei ein schwieriges Jahr für die Deutsche Börse gewesen - doch in der Bilanz des Jahres stecke "kein Weimer …
Neuer Konzernchef verordnet Deutscher Börse Neuanfang

Kommentare