+
Nach einem leichten Umsatzplus im ersten Halbjahr hat der Sportausrüster Puma für das Gesamtjahr Vorsicht angemahnt.

Puma: Leichtes Umsatzplus im ersten Halbjahr

Herzogenaurach - Nach einem leichten Umsatzplus im ersten Halbjahr hat der Sportausrüster Puma für das Gesamtjahr Vorsicht angemahnt.

Die Kaufzurückhaltung der Verbraucher könne sich in der zweiten Jahreshälfte negativ auf die Umsatzentwicklung auswirken, erklärte der Puma-Vorstandsvorsitzende Jochen Zeitz am Freitag bei der Vorlage der Zwischenbilanz. Im ersten Halbjahr war der Konzernumsatz in Euro gerechnet um 3,8 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro gestiegen.

Kosten für das Ende 2008 eingeleitete Sparprogramm in Höhe von 110 Millionen Euro, die im ersten Quartal angefallen waren, belasteten den Ertrag allerdings auch aufs Halbjahr gesehen: Der Konzerngewinn nach Steuern ging um fast 68 Prozent auf 44 Millionen Euro zurück.

Im zweiten Quartal verringerte er sich um fast 16 Prozent auf 38,5 Millionen Euro. Zeitz sprach von einer “soliden Geschäftsentwicklung“. Das Sparprogramm, bei dem unter anderem die Produktpalette überarbeitet und die Unternehmensstruktur gestrafft werden sollen, zeige erste Ergebnisse. Weitere Verbesserungen seien in den kommenden 18 Monaten zu erwarten, sagte Zeitz.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen
Die Debatte um den Rettungskurs für Griechenland kocht wieder hoch. Während sich die CDU hart gibt und einen Grexit nicht ausschließt, warnt SPD-Kanzlerkandidat Schulz …
Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Berlin/Wolfsburg (dpa) - Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch wird definitiv nicht als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Abgas-Skandal …
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Berlin - Die Politik kämpft im Falle einer Übernahme durch Peugeot-Citroën um die Arbeitsplätze bei Opel. Auf lange Sicht sind sichere Jobs aber nahezu unmöglich, sagt …
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Ringen um Opel-Jobs
Die Politik kämpft um den Erhalt der Arbeitsplätze bei Opel, falls das Unternehmen vom französischen Autobauer Peugeot-Citroën übernommen wird. Auf lange Sicht sind …
Ringen um Opel-Jobs

Kommentare