Wimbledon-Siegerin und Ex-Graf-Rivalin mit nur 49 Jahren gestorben

Wimbledon-Siegerin und Ex-Graf-Rivalin mit nur 49 Jahren gestorben

Kräftiger Beschäftigungszuwachs bis zum Jahresende 2007

Wiesbaden - Der kräftige Beschäftigungszuwachs in Deutschland hat sich bis zum Jahresende 2007 fortgesetzt.

Erstmals seit der Wiedervereinigung wurde im vierten Quartal 2007 die Marke von 40 Millionen Erwerbstätigen in einem Quartal überschritten, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag auf Grundlage vorläufiger Berechnungen mitteilte. Von Oktober bis Dezember gab es insgesamt 40,3 Millionen Erwerbstätige und damit 617 000 oder 1,6 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Im Vergleich zum dritten Quartal stieg ihre Zahl stark um 396 000 oder 1,0 Prozent. Damit sei das bereits gute Schlussquartal 2006 noch übertroffen worden.

Von der positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt profitierten zum Jahresende 2007 vor allem die Dienstleistungsbereiche, zu denen neben Handel, Gastgewerbe und Verkehr auch die boomende Zeitarbeit gehört. Im vierten Quartal gab es in diesem Sektor 490 000 Erwerbstätige (plus 1,7 Prozent) mehr als ein Jahr zuvor.

Auch in der Industrie nahm die Beschäftigungszahl im Vergleich zum vierten Quartal 2006 um 123 000 Erwerbstätige oder 1,6 Prozent zu. Getrübt wird das Bild vom Baugewerbe: Dort gingen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erstmals seit sechs Quartalen wieder Arbeitsplätze verloren. Die Zahl der Erwerbstätigen nahm von Oktober bis Dezember 2007 trotz des milden Winters leicht um 3000 (minus 0,1 Prozent) ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase
Endspurt im Prozess um die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker: Nach mehr als acht Monaten liegen die Fakten auf dem Tisch, nun müssen Staatsanwälte und Verteidiger …
Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase
Handel erwartet Milliardenumsätze durch Black Friday
Berlin (dpa) - Durch zahlreiche Rabattaktionen rund um das kommende Wochenende erwartet der deutsche Einzelhandel zusätzliche Umsätze in Milliardenhöhe.
Handel erwartet Milliardenumsätze durch Black Friday
Mercedes-Benz stellt Transporter-Flotte auf E-Mobilität um​
Stuttgart/Berlin (dpa) – Mercedes-Benz setzt für seine gewerblichen Transporter ab kommendem Jahr auf E-Mobilität. Ab Sommer 2018 soll als erstes Modell ein eVito …
Mercedes-Benz stellt Transporter-Flotte auf E-Mobilität um​
Abbruch der Jamaika-Gespräche belastet den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen hat den deutschen Aktienmarkt weiter belastet. Nach deutlich schwächerem Start gelang es dem Dax aber, …
Abbruch der Jamaika-Gespräche belastet den Dax

Kommentare