Kräftiger Beschäftigungszuwachs bis zum Jahresende 2007

Wiesbaden - Der kräftige Beschäftigungszuwachs in Deutschland hat sich bis zum Jahresende 2007 fortgesetzt.

Erstmals seit der Wiedervereinigung wurde im vierten Quartal 2007 die Marke von 40 Millionen Erwerbstätigen in einem Quartal überschritten, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag auf Grundlage vorläufiger Berechnungen mitteilte. Von Oktober bis Dezember gab es insgesamt 40,3 Millionen Erwerbstätige und damit 617 000 oder 1,6 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Im Vergleich zum dritten Quartal stieg ihre Zahl stark um 396 000 oder 1,0 Prozent. Damit sei das bereits gute Schlussquartal 2006 noch übertroffen worden.

Von der positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt profitierten zum Jahresende 2007 vor allem die Dienstleistungsbereiche, zu denen neben Handel, Gastgewerbe und Verkehr auch die boomende Zeitarbeit gehört. Im vierten Quartal gab es in diesem Sektor 490 000 Erwerbstätige (plus 1,7 Prozent) mehr als ein Jahr zuvor.

Auch in der Industrie nahm die Beschäftigungszahl im Vergleich zum vierten Quartal 2006 um 123 000 Erwerbstätige oder 1,6 Prozent zu. Getrübt wird das Bild vom Baugewerbe: Dort gingen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erstmals seit sechs Quartalen wieder Arbeitsplätze verloren. Die Zahl der Erwerbstätigen nahm von Oktober bis Dezember 2007 trotz des milden Winters leicht um 3000 (minus 0,1 Prozent) ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung stellt neues Modell vor: Das kann das Galaxy S9
Auf der Mobilfunkmesse MWC in Barcelona hat Samsung das Galaxy S9 und S9+ vorgestellt. Mit dem neuen Smartphone können unter anderem persönliche Emojis erstellt werden.
Samsung stellt neues Modell vor: Das kann das Galaxy S9
Daimler-Großaktionär Geely: langfristiger Plan
Der chinesische Milliardär Li Shufu ist Eigentümer von knapp einem Zehntel der Daimler-Aktien. Was hat der schillernde Unternehmer damit vor? Er verspricht: Die …
Daimler-Großaktionär Geely: langfristiger Plan
Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Omaha (dpa) - US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. "Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen" seien nötig, um die Gewinne seiner …
Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
Unvollständige oder unverständliche Angaben über den Wert einer Lebensversicherungen sollen von Sommer an der Vergangenheit angehören. Einige Assekuranzen setzen jetzt …
Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos

Kommentare