Krankenkassen wollen Beiträge stabil halten

Berlin - Die wichtigsten deutschen Krankenkassen werden ihren Beitragssatz im kommenden Jahr voraussichtlich stabil halten.

 "Wir halten den Beitragssatz 2008 stabil", sagte der Vorstandsvorsitzende der Barmer Ersatzkasse (BEK), Johannes Vöcking, der Frankfurter Rundschau. Auch der Sprecher des Bundesverbandes der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK), Udo Barske, sagte, mit Blick auf die jüngsten Überschüsse ließen sich für 2008 "weiterhin stabile Beitragssätze" vorhersagen.

Eine ähnliche "Vermutung" äußerte Joachim Odenbach von den Innungskrankenkassen (IKK). Auch die Deutsche Angestellten- Krankenkasse (DAK) beantwortet die Frage nach Anhebungen der Tarife mit einem Nein. Noch nicht entschieden hat sich die Techniker Krankenkasse. Florian Lanz vom Bundesverband der Betriebskrankenkassen (BKK) will für seine 183 Mitgliedsunternehmen "einzelne Anhebungen heute nicht ausschließen, auch wenn es insgesamt für 2008 gut aussieht".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren
Pebble Beach (dpa) - Volkswagen entwickelt seinen E-Bulli ID Buzz für die Serienproduktion weiter. "Er ist eine wichtige Säule in der Elektro-Offensive von Volkswagen …
VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren
Bericht: Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin
Berlin (dpa) - Für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt.
Bericht: Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin
Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft
Die schnelle Vermessung des Läufers für den Wunsch-Schuh: In einer Fabrik in Ansbach nimmt die Vision von Adidas allmählich Formen an - dank Robotik und innovativen …
Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte

Kommentare