Geldabheben im Inland noch nicht überall möglich

Berlin - Nach wie vor gibt es Ärger mit EC- und Kreditkarten: In Deutschland können Kunden mit defekten Karten immer noch nicht an allen Geldautomaten Geld abheben.

Lesen Sie dazu auch:

2010-Panne: Banken wollen Massen-Kartenaustausch vermeiden

Karten: Bundesbank rügt Kreditinstitute

Das Geldabheben mit EC-Karten klappt noch immer nicht an allen Geldautomaten in Deutschland. Die Nutzung der Geräte sei im Inland “wieder weitgehend möglich“, teilte der Zentrale Kreditausschuss (ZKA), die Dachorganisation der deutschen Banken und Sparkassen, am Donnerstag in Berlin mit. Die Störung bei Millionen Karten als Folge eines Programmierfehlers dauert nun eine Woche an. Noch nicht funktionstüchtig sind Zehntausende Kartenterminals von Einzelhändlern. Die Fehlfunktion wird laut ZKA bei den Geräten im Inland “voraussichtlich bis Montag“ vollständig behoben sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Diesel-Expertengruppe nimmt die Arbeit auf
Berlin (dpa) - Drei Wochen nach dem Dieselgipfel beginnt heute die erste von vier Expertengruppen mit der Arbeit.
Erste Diesel-Expertengruppe nimmt die Arbeit auf
Ministerium: Luft bleibt nach Diesel-Updates zu schmutzig
Diesel-Fahrverbote in Städten - für viele Autobesitzer und Unternehmen wäre das ein riesiges Problem. Eine Umweltbehörde hat nachgerechnet, ob Politik und Autobranche …
Ministerium: Luft bleibt nach Diesel-Updates zu schmutzig
1710 Tonnen: Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bundesbank hat die Verlagerung ihrer Goldreserven aus dem Ausland gut drei Jahre früher abgeschlossen als geplant.
1710 Tonnen: Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Rosneft siegt mit Schadenersatzklage in Milliardenhöhe
Rosneft gehört mehrheitlich dem russischen Staat. Zuletzt sorgte die Nachricht für Diskussionen, dass Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) für einen …
Rosneft siegt mit Schadenersatzklage in Milliardenhöhe

Kommentare