+
Der Deutsche-Bank-Vorstandsvorsitzende Josef Ackermann (l) und der Post-Vorstandschef Frank Appel bei einer Pressekonferenz in Bonn(Archivbild vom 12.09.2008).

Post und Deutsche Bank einig über neuen Postbank-Deal

Frankfurt/Bonn - Die Deutsche Post und die Deutsche Bank haben sich Unternehmenskreisen zufolge auf neue Bedingungen für den Postbank-Verkauf geeinigt. Demnach werde die Post mit weniger als zehn Prozent bei der Deutschen Bank einsteigen. Die Verständigung soll im Laufe des Mittwochs offiziell verkündet werden.

Der Einstieg sei allerdings auf weniger als ein Jahr begrenzt. Für die Deutsche Bank hat das Experten zufolge den Vorteil, dass sie ihre Kapitalausstattung schonen könnte und den Postbank-Deal dennoch schnell über die Bühne bringt.

Noch am heutigen Mittwoch berate der Aufsichtsrat der Post über die neuen Konditionen, hieß es aus den Kreisen. Im Anschluss daran solle der neue Deal der Öffentlichkeit bekannt gegeben werden. Sowohl die Post als auch die Deutsche Bank lehnten auf Anfrage einen Kommentar ab.

dpa/mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs
Frankfurt/Main - Bei der Catering-Tochter der Lufthansa fallen einem Zeitungsbericht zufolge in den kommenden Jahren rund 2000 Jobs weg.
Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs
Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Brexit-Sorgen und Strafzoll-Drohungen von Donald Trump gegen deutsche Autobauer haben am Montag die Dax-Anleger verunsichert. An den Verlusten …
Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die Hersteller konkret?
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Hannover (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für die rund 11 000 Beschäftigten der Geld- und Werttransportbranche sind sich beide Seiten noch nicht näher gekommen.
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten

Kommentare