+
Die Wirtschaftskrise hat seit Jahresbeginn schon 1,2 Millionen Jobs vernichtet.

Krise kostete schon 1,2 Millionen Jobs

Berlin - Durch die Wirtschaftskrise sind Medienberichten zufolge seit Jahresbeginn allein in der deutschen Industrie rund 1,2 Millionen Arbeitsplätze vernichtet worden.

Das berichtet die “Bild“-Zeitung (Dienstag) unter Berufung auf Zahlen des Statististischen Bundesamtes und der Bundesagentur für Arbeit. Demnach sank die Zahl der Beschäftigten im verarbeitenden Gewerbe zwischen Februar und September um insgesamt 861 000.

Die Wirtschaftskrise in 17 Bildern

Die Wirtschaftskrise in Bildern

Der Jobabbau hat sich im Laufe des Jahres deutlich verschärft und ist derzeit so stark wie seit Jahren nicht mehr. Darin enthalten sind nicht die Zahl der freigesetzten Leiharbeiter. Laut Bundesagentur für Arbeit haben sich zwischen Januar und Oktober 345 000 Leiharbeiter arbeitslos gemeldet. Der Großteil stammt aus dem verarbeitenden Gewerbe, also Maschinen- und Automobilbau und der Zulieferer-Branche.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat eine turbulente Handelswoche leicht im Minus beendet. Nachdem der klare Ausgang der französischen Parlamentswahl und die Rekordjagd an …
Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Bickenbach/Karlsruhe (dpa) - Der Dauerstreit um die Rechte an der Bio-Marke Alnatura ist beigelegt. Der Gründer der Drogeriekette dm, Götz Werner, hat eine entsprechende …
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Wie kommt mehr Frachtverkehr von den überlasteten Autobahnen auf die umweltfreundlicheren Bahnschienen? Der Bund gibt nun einen finanziellen Impuls.
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder
Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es vor allem für Mütter attraktiver geworden zu sein, in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und …
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder

Kommentare