Hammer um CDU-Vorsitz: Laschet überrascht Merz mit Ankündigung - Spahn-Pläne wohl klar

Hammer um CDU-Vorsitz: Laschet überrascht Merz mit Ankündigung - Spahn-Pläne wohl klar
+
Ein Containerschiff in Hamburg am Containerterminal Burchardkai

Krise in der Schifffahrt setzt sich 2012 fort

Hamburg - Die weltweite Containerschifffahrt rutscht nach Überzeugung der Reederei Hamburg Süd 2012 noch schlimmer in die Krise.

„Wir gehen für die gesamte Branche nicht davon aus, dass es zu einer grundsätzlichen Erholung kommt“, sagte der Chef der zum Oetker-Konzern gehörenden Traditionsreederei, Ottmar Gast, laut „Hamburger Abendblatt“ (Montagausgabe).

Er rechne mit einem weltweiten Wachstum im Transport von acht Prozent, die Ladekapazität der weltweiten Flotte werde aber um neun Prozent zulegen. „Das wird die Frachtraten nicht stabilisieren“, sagte Gast. Für 2011 erwartet der Sprecher der Geschäftsführung eine „schwarze Null“ als Firmenergebnis.

Selbst gemachte Krise

Die weltweite Schifffahrtsbranche leidet laut Gast unter einer selbst gemachten Krise: Neben den zu vielen neuen Schiffen „heizen manche Reedereien den Preiskampf weiter an“.

Erst im Dezember musste die Hamburger Containerreederei und Hamburg-Süd-Konkurrent Hapag-Lloyd auf den Preiskampf reagieren: Hapag-Lloyd gründete mit fünf weiteren Reedereien eine Allianz, um die Schiffe besser auszulasten. Das Ergebnis von Hapag-Lloyd in den ersten neun Monaten 2011 war drastisch eingebrochen.

Hamburg Süd verringerte die Ladekapazität und ersetzte ältere Schiffe durch Neubauten, die kostengünstiger fahren, wie Gast sagte. Der Umsatz für 2011 wird nach seinen Worten bei 4,6 Milliarden Euro liegen nach 4,45 Milliarden im Jahr 2010.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher Fiskus mit Milliardenüberschuss
Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Fiskus hat trotz der Konjunkturabkühlung auch 2019 mehr Geld eingenommen als ausgegeben. Auf insgesamt 49,8 Milliarden Euro bezifferte das …
Deutscher Fiskus mit Milliardenüberschuss
Verkauf der Aufzugssparte von Thyssenkrupp auf Zielgeraden
Bekannt ist Thyssenkrupp für Stahl. Geld verdient der Konzern momentan aber fast nur im Geschäft mit Aufzügen. Weil sich die Finanzlage der Essener immer mehr zugespitzt …
Verkauf der Aufzugssparte von Thyssenkrupp auf Zielgeraden
Konzerne investieren Milliarden in CO2-Verringerung
Deutsche Unternehmen machen den Löwenanteil der Investitionen gegen CO2-Emissionen in Europa aus. Für das EU-Ziel der Klimaneutralität 2050 reichen die gesamten …
Konzerne investieren Milliarden in CO2-Verringerung
Dax verliert 4 Prozent wegen Virus-Sorgen
Frankfurt/Main (dpa) - Die rasche Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Ländern außerhalb Chinas hat zum Wochenauftakt den deutschen Aktienmarkt in die Tiefe …
Dax verliert 4 Prozent wegen Virus-Sorgen

Kommentare