+
Mit einer Dosieranlage der Versuchspapiermaschine im Lanxess-Technikum werden Farbstoffe aufbereitet. Zum Jahresende erhalten die Beschäftigten wieder ein volles Weihnachtsgehalt.

Krise überstanden: Lanxess zahlt wieder Weihnachtsgeld

Leverkusen - Gute Nachrichten für die 6000 Tarif- Beschäftigen bei Lanxess: Zum Jahresende erhalten sie wieder ein volles Weihnachtsgehalt.

Bei der Vorlage der Quartalszahlen am Freitag begründete der Vorstandschef des Spezialchemiekonzerns, Axel Heitmann, die Maßnahme mit der guten Geschäftsentwicklung des Unternehmens in diesem Jahr. “Es ist an der Zeit, finanzielle Einschnitte zurückzunehmen“, sagte er. Heitmann kündigte außerdem das Ende der Arbeitszeitverkürzungen zum 1. Januar 2011 an.

Mit der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) sei darüber hinaus im April kommenden Jahres eine Sonderzahlung vereinbart worden. Teilweise zurückgenommen wurden auch die Kürzungen der variablen Bezüge der leitenden Angestellten und des Vorstands. Wegen der starken Geschäftseinbußen durch die Wirtschaftskrise hatte Lanxess ein Sparpaket geschnürt.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

So hatte die Rezession im vergangenen Jahr dramatische Umsatz- und Gewinneinbrüche zur Folge. Doch inzwischen ist der Konzern wieder auf der Erfolgsspur: Im ersten Halbjahr 2010 kletterte der Umsatz aufgrund des kräftigen Nachfrageanstiegs vor allem in Asien und Lateinamerika um 50 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verdreifachte sich auf knapp 500 Millionen Euro. Und unter dem Strich verblieb ein satter Konzerngewinn von 235 Millionen Euro. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres war Lanxess mit einem Überschuss von 3 Millionen Euro nur knapp an der Verlustzone vorbeigeschrammt.

Heitmann prophezeite Lanxess bei anhaltender Erholung der globalen Wirtschaft im weiteren Jahresverlauf glänzende Geschäfte. So soll das Ebita vor Sondereinflüssen auf 800 Millionen Euro ansteigen und damit das Ergebnis aus dem Rekordjahr 2008 noch übertreffen. An der Börse kam die Prognose gut an: Der Kurs der Lanxess-Aktie gehörte im MDAX mit einem Anstieg von mehr als 2 Prozent bis zum Mittag zu den Tagesgewinnern.

Börsianer goutierten die Geschäftszahlen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Italien stellt weitere Milliarden für Pleite-Banken bereit
Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug - und trifft eine wichtige Entscheidung. Ein Plan …
Italien stellt weitere Milliarden für Pleite-Banken bereit
Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle
Berlin (dpa) - Der Bosch-Konzern hat laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" der BER-Flughafengesellschaft gedroht, die Zusammenarbeit zu beenden. In einem Brief vom …
Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle
Müllmänner in Griechenland streiken - Gesundheitsgefahren befürchtet
In Athen türmen sich die Müllberge, weil die Arbeiter streiken. Die Hitzewelle erhöht das Risiko für die Ausbreitung von Krankheiten, warnt das Gesundheitsministerium.
Müllmänner in Griechenland streiken - Gesundheitsgefahren befürchtet
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Online-Shopping wird immer beliebter, aber Rücksendungen werden zunehmend zum Problem. Amazon hat sich nun einen Trick überlegt, von dem auch Kunden in Deutschland …
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 

Kommentare