Kristallglashersteller Nachtmann entlässt rund 60 Mitarbeiter

Neustadt/Waldnaab - Der traditionsreiche ostbayerische Bleikristallhersteller F.X. Nachtmann wird an mehreren Standorten im Bayerischen Wald wegen Rationalisierungsmaßnahmen insgesamt rund 60 Mitarbeiter entlassen.

So sei unter anderem die Einstellung der Handproduktion mit bislang 13 Beschäftigten in Spiegelau geplant, sagte Geschäftsführer Alois Kaufmann am Stammsitz in Neustadt a. d. Waldnaab. In den Werken Riedlhütte und Frauenau verlieren wegen einer Umstellung auf mehr maschinelle Fertigung insgesamt 50 Mitarbeiter ihre Jobs. Damit wird Nachtmann die Herstellung von mundgeblasenem Glas aufgeben. In Spiegelau schlage eine Arbeitsstunde mit 25 Euro zu Buche, sagte Kaufmann. Konkurrenten in Ländern wie Tschechien oder Ungarn könnten vergleichbare Qualität produzieren und hätten nur Stundenkosten von fünf bis sieben Euro, begründete der Nachtmann-Chef den Schritt. In den beiden anderen Bayerwald-Fabriken hat Nachtmann rund 30 Millionen Euro in die automatische Produktion investiert und benötigt entsprechend weniger Beschäftigte. Künftig werden in Riedlhütte und Frauenau noch 385 Männer und Frauen bei Nachtmann arbeiten. Das mehr als 170 Jahre alte Unternehmen wurde 2004 vollständig vom österreichischen Weinglashersteller Riedel übernommen. Künftig wird Nachtmann noch etwa 860 Mitarbeiter in Niederbayern und der Oberpfalz haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Berlin - Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Düsseldorf - Über 1800 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ wieder ihre Produkte vom Surfbrett bis zur …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet
Frankfurt/Main - Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind die Aktienkurse in die Höhe geschossen. Doch nun kommen bei Anlegern die Sorgen zurück. Denn niemand weiß genau, …
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet

Kommentare