+
Arbeit im Niedriglohnsektor: Ein Zimmermädchen bereitet ein Zimmer vor.  

Soll ab Anfang 2017 gelten

Künftige Höhe des Mindestlohns wird festgelegt

Berlin - Eine Kommission von Arbeitgebern und Arbeitnehmern entscheidet am Dienstag in Berlin über die künftige Höhe des Mindestlohns in Deutschland. Seit Anfang des vergangenen Jahres gilt eine Lohnuntergrenze von 8,50 Euro pro Stunde.

Die Kommission, die frei von politischer Einflussnahme entscheiden soll, legt fest, wie viel Arbeitnehmer ab Anfang 2017 mindestens verdienen müssen. Mit dem Vorsitzenden Jan Zilius entscheiden in der Kommission jeweils drei Spitzenvertreter der Arbeitgeber und Arbeitnehmer über die Anpassung. Zwei Vertreter der Wissenschaft haben beratende Funktion.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW-Halbjahreszahlen im Schatten der Kartellvorwürfe
Was ist erlaubt - und was behindert den Wettbewerb? Für die deutschen Autobauer geht es bei dieser Frage ans Eingemachte. Im Schatten der Kartellvorwürfe legt Europas …
VW-Halbjahreszahlen im Schatten der Kartellvorwürfe
VW zu Kartellverdacht: Austausch zwischen Autobauern „üblich“
Was ist erlaubt - und was behindert den Wettbewerb? Für die deutschen Autobauer geht es bei dieser Frage ans Eingemachte. VW betont: Kooperationen zur Vereinheitlichung …
VW zu Kartellverdacht: Austausch zwischen Autobauern „üblich“
Verfassungsgericht: Unterlagen im Abgas-Skandal unter Verschluss
Im Diesel-Skandal hat die Staatsanwaltschaft München II vor Gericht eine Niederlage kassiert.
Verfassungsgericht: Unterlagen im Abgas-Skandal unter Verschluss
Keine Verbrennungsmotoren ab 2040? Gebot statt Angebot
Die Regierung Großbritanniens will in Zukunft ganz auf Elektrofahrzeuge setzen. Doch lässt sich dies umsetzen? MM-Redakteur Martin Prem kommentiert.
Keine Verbrennungsmotoren ab 2040? Gebot statt Angebot

Kommentare