+
Arbeit im Niedriglohnsektor: Ein Zimmermädchen bereitet ein Zimmer vor.  

Soll ab Anfang 2017 gelten

Künftige Höhe des Mindestlohns wird festgelegt

Berlin - Eine Kommission von Arbeitgebern und Arbeitnehmern entscheidet am Dienstag in Berlin über die künftige Höhe des Mindestlohns in Deutschland. Seit Anfang des vergangenen Jahres gilt eine Lohnuntergrenze von 8,50 Euro pro Stunde.

Die Kommission, die frei von politischer Einflussnahme entscheiden soll, legt fest, wie viel Arbeitnehmer ab Anfang 2017 mindestens verdienen müssen. Mit dem Vorsitzenden Jan Zilius entscheiden in der Kommission jeweils drei Spitzenvertreter der Arbeitgeber und Arbeitnehmer über die Anpassung. Zwei Vertreter der Wissenschaft haben beratende Funktion.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kräftiges Umsatzwachstum bei Lösungen für Industrie 4.0
Die Digitalisierung der Industrie steht auf der Hannover Messe bis zum kommenden Freitag im Fokus. Das Thema "Industrie 4.0" steht für viele Branchenbeobachter dabei …
Kräftiges Umsatzwachstum bei Lösungen für Industrie 4.0
Wirtschaft in Frühlingslaune
München (dpa) - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im April weiter verbessert. Der Geschäftsklimaindex des Münchner Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung …
Wirtschaft in Frühlingslaune
Maschinenbau wächst um ein Prozent
Hannover (dpa) - Trotz der weltweiten wirtschaftlichen und politischen Verunsicherung sieht Deutschlands Maschinenbau für 2017 Chancen im Export.
Maschinenbau wächst um ein Prozent
Venezuelas Opposition appelliert an Deutsche Bank
Caracas - Venezuela hatte große Goldreserven - dann wurde die Krise im Zuge des Ölpreisverfalls immer schlimmer; Gold wurde gegen Dollars getauscht. Die Opposition …
Venezuelas Opposition appelliert an Deutsche Bank

Kommentare