Bombenalarm am Gymnasium Tutzing - Polizei durchsucht Gebäude

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing - Polizei durchsucht Gebäude

Kyocera Mita will Triumph-Adler übernehmen

Nürnberg - Die japanische Konzern Kyocera Mita will den Büro-Dienstleister Triumph-Adler (TA) übernehmen.

Kyocera Mita (Osaka) biete den Aktionären 1,90 Euro je Aktie, teilte TA am Dienstag in Nürnberg mit. Die Japaner streben der Mitteilung zufolge eine Beteiligung von 60 bis 75 Prozent des Kapitals an. Das Nürnberger Unternehmen solle weiterhin börsennotiert bleiben. Der TA- Vorstand bewertete das Übernahmeangebot positiv. Es biete Vorteile für Mitarbeiter, Kunden und Aktionäre. Auch der Preis sei attraktiv. TA bietet umfassende Büro-Lösungen für Geschäftskunden in den Bereichen Druck, Fax, Kopierer und Scan an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum
Investitionen in den Klimaschutz zahlen sich laut einer OECD-Studie auch wirtschaftlich aus.
Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum
Dax eröffnet leicht im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist heute zunächst kaum von der Stelle gekommen. Im frühen Handel stand der Dax lediglich 0,11 Prozent höher bei 12.633,88 Punkten. Der …
Dax eröffnet leicht im Plus
Mehr Wohnungen fertig gestellt: Höchster Stand seit 2004
Wiesbaden (dpa) - Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der ungebrochenen Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277 700 Wohnungen fertig gestellt, wie das …
Mehr Wohnungen fertig gestellt: Höchster Stand seit 2004
Smartphone-Anbieter aus China bauen Marktanteile aus
Samsung ist nach wie vor der größte Smartphone-Anbieter der Welt - doch die Konkurrenz aus China wird immer stärker. Nach dem Heimatmarkt nehmen Marken wie Oppo und Vivo …
Smartphone-Anbieter aus China bauen Marktanteile aus

Kommentare