Laut DIHK noch tausende Lehrstellen frei

Berlin - Kurz vor Beginn des neuen Lehrjahres zum 1. August beziehungsweise 1. September suchen nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung viele Unternehmen noch Auszubildende.

Wie das Blatt unter Berufung auf eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) meldet, sind bundesweit noch Tausende Lehrstellen nicht besetzt. Das Angebot sei in zahlreichen Städten deutlich größer als im Vorjahr. Gesucht würden vor allem Lehrlinge für die Branchen Einzelhandel, Gastronomie, Metall, Technik/IT sowie Bürofachkräfte.

Der Präsident des DIHK, Ludwig Georg Braun, forderte Schulabgänger ohne Lehrstelle auf, sich rasch zu bewerben. Der Zeitung sagte Braun: "Es sind so viele Plätze frei wie schon lange nicht mehr. Unternehmen suchen oft händeringend Auszubildende - nahezu bundesweit und in fast allen Branchen. Ich appelliere an die Jugendlichen: Nutzen Sie die Chance, bewerben Sie sich."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Startschuss für den Verkauf der HSH Nordbank
Das letzte Kapitel in der Geschichte der skandalträchtigen HSH Nordbank ist angebrochen. Entweder das Institut ist in einem Jahr verkauft - oder es wird aufgelöst.
Startschuss für den Verkauf der HSH Nordbank

Kommentare