Lebensmittelpreise in Deutschland entspannen sich

Brüssel - Lebensmittel werden in Deutschland nach Einschätzung von Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer (CSU) wieder preiswerter.

Vor einem Treffen mit seinen EU-Kollegen am Montag in Brüssel sagte Seehofer: "In Deutschland hat sich die Situation schon wieder deutlich entspannt." Grundsätzlich müsse sich die Europäische Union natürlich mit der Lage auf Märkten für Nahrungsmittel beschäftigen.

Die EU-Kommission geht hingegen davon aus, dass die Preise weiter hoch bleiben. "Lebensmittelpreise werden kurz- bis mittelfristig wahrscheinlich nicht auf das Niveau vor der (derzeitigen Nahrungsmittel-) Krise zurückfallen", warnt die Brüsseler Behörde in einem Strategiepapier. Es liegt der Zeitung "Financial Times Deutschland" (Montag) vor. EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel will die Lageeinschätzung am Dienstag vorstellen. Es soll als Diskussionsvorlage für den EU- Gipfel der 27 Staats- und Regierungschefs am 19. und 20. Juni in Brüssel dienen.

Die Kommission erklärt nach den Informationen der Zeitung den Preisanstieg vor allem mit Gründen, die dauerhaft bleiben werden. Eine große Rolle spielten dabei die Energiepreise. Hinzu komme vor allem in den USA die Förderung von Biosprit. Das verteuere bestimmte pflanzliche Nahrungsmittel. Zugleich hätten Missernten die Entwicklung verstärkt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BGH prüft Paypal-Käuferschutz: Wie sicher ist der Kunde?
Wie viel ist der Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal in der Praxis wert? Ein Urteil des BGH könnte darüber Aufschluss geben.
BGH prüft Paypal-Käuferschutz: Wie sicher ist der Kunde?
Uber vertuschte Daten-Diebstahl bei 57 Millionen Nutzern
An Skandale um Uber konnte man sich schon gewöhnen, doch eine neue Enthüllung offenbart eine schockierende Verantwortungslosigkeit. Hacker stahlen schon im Herbst 2016 …
Uber vertuschte Daten-Diebstahl bei 57 Millionen Nutzern
USA erheben Strafzölle auf spanische Oliven
Washington (dpa) - Die US-Regierung hat in ihrem Feldzug gegen angeblich unfaire Handelspraktiken im Ausland Strafzölle gegen Olivenimporte aus Spanien verhängt. …
USA erheben Strafzölle auf spanische Oliven
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Palo Alto (dpa) - Die Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt. Der Nachfolger …
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE

Kommentare