+
Die Verbraucher können auf weiter sinkende Lebensmittelpreise hoffen.

Lebensmittelpreise könnten weiter sinken

Berlin - Die Verbraucher können auf weiter sinkende Lebensmittelpreise hoffen. Der Grund: Der ruinöse Preiskampf im Einzelhandel scheint kein Ende zu nehmen. Die Zahlen:

Die Wirtschaft klagt über einen ungebremst scharfen Wettbewerb. “Der ruinöse Preiskampf im Lebensmitteleinzelhandel scheint kein Ende zu nehmen“, kritisierte die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie am Donnerstag in Berlin.

Die Verkaufspreise gingen im ersten Halbjahr voraussichtlich um 1,6 Prozent zurück. In vielen mittelständischen Unternehmen sei die Ertragsdecke dünn geworden. Der Branchenumsatz blieb von Januar bis Juni aber fast stabil. Die 535 000 Arbeitsplätze hätten erhalten werden können. Im Aufwind sind die Exporte: Der Ausfuhranteil stieg von 17 Prozent (2000) auf 26,4 Prozent (2010).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Gute Wachstumszahlen aus der US-Wirtschaft halfen ihm, sein Minus …
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
US-Wirtschaft in Trumps Startphase stärker als zunächst geschätzt
Deutlich besser ausgefallen als angenommen, ist das Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten unter Führung Trumps. Das teilte das Handelsministerium mit: Die Zahlen …
US-Wirtschaft in Trumps Startphase stärker als zunächst geschätzt
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Vanille ist die Lieblings-Eissorte der Deutschen. Bald könnten den Eisjüngern aber schmerzhafte Veränderungen ins Haus stehen.
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA
Auf dem G7-Gipfel kritisierte Donald Trump scharf den deutschen Handelsüberschuss gegenüber der USA. Jetzt reagiert das Institut der deutschen Wirtschaft Köln mit einer …
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Kommentare