+
Die Verbraucher können auf weiter sinkende Lebensmittelpreise hoffen.

Lebensmittelpreise könnten weiter sinken

Berlin - Die Verbraucher können auf weiter sinkende Lebensmittelpreise hoffen. Der Grund: Der ruinöse Preiskampf im Einzelhandel scheint kein Ende zu nehmen. Die Zahlen:

Die Wirtschaft klagt über einen ungebremst scharfen Wettbewerb. “Der ruinöse Preiskampf im Lebensmitteleinzelhandel scheint kein Ende zu nehmen“, kritisierte die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie am Donnerstag in Berlin.

Die Verkaufspreise gingen im ersten Halbjahr voraussichtlich um 1,6 Prozent zurück. In vielen mittelständischen Unternehmen sei die Ertragsdecke dünn geworden. Der Branchenumsatz blieb von Januar bis Juni aber fast stabil. Die 535 000 Arbeitsplätze hätten erhalten werden können. Im Aufwind sind die Exporte: Der Ausfuhranteil stieg von 17 Prozent (2000) auf 26,4 Prozent (2010).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Das lange Übernahmeringen um den hessischen Arzneimittelhersteller ist beendet. Bain und Cinven haben im zweiten Anlauf die nötige Zustimmung der Aktionäre erreicht. Nun …
Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Die Behörden in der Schweiz haben einen Zulassungsstopp für bestimmte Modelle des Porsche Cayenne verhängt. Grund dafür ist der Umweltschutz.
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl hat sein Interesse an der Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin signalisiert.
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken
Eine Komplettübernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin würde der Lufthansa vor allem auf innerdeutschen Strecken zu einem starken Monopol verhelfen.
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken

Kommentare