Lebkuchen, Spekulatius und Co. werden teurer

Düsseldorf - Die Preise für Weihnachtsgebäck sind 2011 erneut gestiegen. Das teilte der Printen-Hersteller Lambertz am Donnerstag in Düsseldorf mit. Was der Grund für die Preiserhöhungen ist:

“Die Saisonware ist im Vergleich zum Vorjahr bis zu zehn Prozent teurer geworden“, sagte Lambertz-Alleininhaber Hermann Bühlbecker auf der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens. Er verwies auf die gestiegenen Rohstoffpreise, die seiner Ansicht nach auch im kommenden Jahr zu Preissteigerungen führen werden.

Trotz der schwierigen Lage auf dem Süßwarenmarkt erzielte die Lambertz-Gruppe mit ihren Printenmarken Lambertz, Kinkartz, Weiss und Haeberlein-Metzger nach eigenen Angaben ein Umsatzwachstum von drei Prozent auf 552,4 Millionen Euro. Der größte Teil des Wachstums verzeichnete Lambertz in den USA.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax erreicht bei über 13 050 Punkten abermals Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Vormittag abermals auf ein Rekordhoch gestiegen. Mit einem Zugewinn von 0,44 Prozent auf 13 051,67 Punkten erreichte der deutsche …
Dax erreicht bei über 13 050 Punkten abermals Rekordhoch
Verdi: Auch Lufthansa soll für Transfergesellschaft zahlen
Berlin (dpa) - Geld für die geplante Transfergesellschaft für Beschäftigte der Air Berlin muss aus Gewerkschaftsicht auch von den Käufern der insolventen …
Verdi: Auch Lufthansa soll für Transfergesellschaft zahlen
Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos
Hackerangriffe auf Autos könnten verheerende Folgen haben - und eine ursprünglich harmlose Schnittstelle für das Auslesen von Abgaswerten bietet ein Einfallstor für …
Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab
Die milliardenschweren Staatsanleihekäufe der Europäischen Zentralbank sind umstritten - vor allem in Deutschland. Doch vor dem Bundesverfassungsgericht erleiden …
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab

Kommentare