+
Eine Lego-Figur im Rollstuhl steht am 28.01.2016 in Nürnberg während der 67. Internationalen Spielwarenmesse auf dem Stand des dänischen Herstellers Lego neben einem Lego-Hund.

Firma kommt Forderung von Behindertenverbänden nach

Lego verkauft zum ersten Mal Rollstuhlfahrer-Figur

München - Lego will zum ersten Mal eine Spielfigur im Rollstuhl auf den Markt bringen. Im Juni werde die Rollstuhlfahrer-Figur innerhalb der City-Produktreihe auf den Markt kommen, kündigt Lego an.

Ein Sprecher des dänischen Spielzeugherstellers, dessen Deutschlandzentrale ihren Sitz in München hat, informierte am Donnerstag auf Anfrage über die neue Figur. Der Lego-Sprecher bestätigte damit Medienberichte unter anderem des Deutschlandfunks.

Lego kommt damit dem seit langem von Behindertenverbänden geäußerten Wunsch nach, in den Spielzeugen auch Behinderungen mit abzubilden. So hatte eine von der Gruppe "Toy like me" gestartete Internetpetition zuletzt mehr als 20.000 Unterstützer für die an Lego gerichtete Forderung gefunden, ein positiveres Bild von Behinderung zu zeigen.

Die Gruppe verwies auf 150 Millionen behinderte Kinder weltweit. In einer Erklärung begrüßte "Toy like me" die Ankündigung des ersten Lego-Rollstuhlfahrers.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moody's droht Italien mit schlechterer Kreditwürdigkeit
London (dpa) - Die jüngsten politischen Entwicklungen in Italien sorgen nun auch bei Ratingagenturen für Beunruhigung. Am späten Freitagabend verkündete Moody's, die …
Moody's droht Italien mit schlechterer Kreditwürdigkeit
Cheflobbyist Thomas Steg offenbar vor Rückkehr zu Volkswagen
Der Volkswagen-Konzern will Cheflobbyist Thomas Steg in seine alte Funktion zurückholen. Das berichtet die „Bild“-Zeitung (Samstag) unter Berufung auf nicht näher …
Cheflobbyist Thomas Steg offenbar vor Rückkehr zu Volkswagen
Dax erholt sich etwas von jüngstem Kursrutsch
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach zwei Verlusttagen wieder etwas gefangen. Die besonnene Reaktion Nordkoreas auf die Absage des Atomgipfels …
Dax erholt sich etwas von jüngstem Kursrutsch
EU-Länder kürzen Liste der Steueroasen
Bankenreformen, Steueroasen, Mehrwertsteuern für Online-Medien: Die EU-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Brüssel eine ganze Reihe an Themen in den Blick …
EU-Länder kürzen Liste der Steueroasen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.