Lehrstellenmarkt: Zwist über Zahlen in Bayern

- München - Die Situation auf dem Lehrstellenmarkt in Bayern ist nach Einschätzung von Arbeitsstaatssekretär Jürgen Heike (CSU) unverändert ernst. Von Oktober 2006 bis April hätten sich bei den Arbeitsagenturen im Freistaat 83 100 Bewerber gemeldet, erklärte Heike.

Die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen lag im gleichen Zeitraum bei 59 100. Auf jeweils 100 Bewerber entfielen somit nur 71 Lehrstellen. Die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern zweifelt indes an der Aussagekraft der Daten: "Die Zahlen der Arbeitsagenturen stimmen hinten und vorne nicht", sagte Hauptgeschäftsführer Reinhard Dörfler unserer Zeitung.

Fast die Hälfte der Ausbildungsplätze wird nach seinen Worten an den Agenturen vorbei besetzt und tauche deswegen nicht in der Statistik auf. Übereinstimmend mit Heike warnte Dörfler vor dem sich abzeichnenden Fachkräftemangel wegen der sinkenden Schülerzahlen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Milliarden-Bahnprojekt am Niederrhein gestartet
Oberhausen - Der milliardenschwere Ausbau der Bahnstrecke vom Ruhrgebiet in Richtung der niederländischen Nordseehäfen hat mit dem ersten Spatenstich in Oberhausen …
Milliarden-Bahnprojekt am Niederrhein gestartet
Wirtschaft warnt Trump vor neuen Handelsbarrieren
Davos - US-Präsident Trump will die Wirtschaft der USA mit Strafzöllen abschotten und Freihandelsabkommen aufkündigen. Die deutsche Wirtschaft sieht darin ein …
Wirtschaft warnt Trump vor neuen Handelsbarrieren
tz-Leser: Die Krankenkasse will 2500 Euro von mir
München - 2500 Euro sollte ein Leser der tz an seine Krankenkasse zahlen - er wusste nicht, warum. Der Bürgeranwalt konnte dem Mann aber helfen.
tz-Leser: Die Krankenkasse will 2500 Euro von mir
Experte im Interview: Was bedeutet Trump für den Finanzmarkt?
München - Donald Trump hat auch die Finanzwelt auf den Kopf gestellt. Welche Auswirkungen könnte sein Kurs als Präsident für Unternehmen und den Anleger haben? Ein …
Experte im Interview: Was bedeutet Trump für den Finanzmarkt?

Kommentare