+
Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) stellt am Donnerstag in Berlin die aktuellen Arbeitsmarktzahlen vor.

Von der Leyen: Arbeitsmarkt "aufnahmefähig wie ein Schwamm"

Berlin - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat angesichts der steigenden Zahl offener Stellen die volle Freizügigkeit auf dem Arbeitsmarkt ab 1. Mai für Deutschland als “große Chance“ bezeichnet.

Im Augenblick sei der Arbeitsmarkt “aufnahmefähig wie ein Schwamm“, sagte die CDU-Politikerin am Donnerstag in Berlin.

Viele Unternehmen suchten immer intensiver nach passenden Fachkräften. Ab 1. Mai würden vorzugsweise gut ausgebildete, mobile junge Menschen nach Deutschland kommen. Diese trügen dazu bei, Deutschland wirtschaftlich weiter nach vorn zu bringen und einen Teil der Fachkräftelücke zu füllen.

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Den erneuten Rückgang der Arbeitslosigkeit im April bezeichnete von der Leyen als “unspektakulär, aber solide“. Die Arbeitslosenzahlen seien stärker gesunken als in einem April erwartbar. Trotzdem sei dies kein Grund zur Euphorie. “Alle kennen die Risiken. Wir sind stark vom globalen Markt abhängig, und damit bleibt abzuwarten, ob die Ereignisse im Euro-Raum, in Nordafrika und der arabischen Welt, aber auch in Japan die deutsche Wirtschaft betreffen. Deshalb müssen wir wachsam bleiben“, sagte die Ministerin.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Eschborn (dpa) - Wegen der kühlen Witterung in den Wintermonaten des Jahres 2016 mussten viele Haushalte in Mehrfamilienhäusern laut einer Analyse mehr heizen als im …
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng …
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer
Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich …
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer
Machnig zu Wöhrl-Angebot: Air Berlin braucht mehrere Partner
Der Bund hält nichts von einer Komplett-Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin durch den Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl.
Machnig zu Wöhrl-Angebot: Air Berlin braucht mehrere Partner

Kommentare