+
Schön und rätselhaft. Foto: Fredrik von Erichsen

Lichtinstallation an EZB-Zentrale: "Außer Betrieb"

Frankfurt/Main (dpa) - Der Düsseldorfer Lichtkünstler Oliver Bienkowski hat am Donnerstagabend den Schriftzug "Außer Betrieb" auf die Zentrale der Europäischen Zentralbank in Frankfurt projiziert. Die Installation auf dem Turm der neuen EZB-Zentrale war weithin sichtbar.

Näher erklären wollte Bienkowski sie nicht: "Wir wollen das extra offenlassen, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Für Aufsehen hatte der Lichtkünstler bereits vor einem Jahr gesorgt, als er ein Bild von US-Präsident Barack Obama auf die Fassade der US-Botschaft in Berlin projiziert hatte - neben dem Schriftzug "NSA in da House".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieselskandal: Razzien bei Ex-Vorständen von Audi
Im Dieselskandal bei der VW-Tochter Audi haben Staatsanwälte am Donnerstag die Privatwohnungen und in einem Fall auch den Arbeitsplatz dreier weiterer Beschuldigter …
Dieselskandal: Razzien bei Ex-Vorständen von Audi
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus
Frankfurt/Main (dpa) - Die Angst der Anleger vor steigenden Zinsen in den USA hat auch den deutschen Aktienmarkt belastet.
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern
Nach drei ergebnislosen Verhandlungsrunden bei der Post ruft Verdi zum Warnstreik auf. 1500 Zusteller sollten am Donnerstag Briefe und Pakete liegen lassen und sich an …
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern
Ökotest gibt Lippenstiften von H&M und Primark die Note „ungenügend“
Ein Lippenstift ist nicht allein deshalb super, weil die Farbe hübsch aussieht und lange haftet. Mindestens genauso wichtig sollte Frauen sein, ob die Inhaltsstoffe …
Ökotest gibt Lippenstiften von H&M und Primark die Note „ungenügend“

Kommentare