Umsatz in Deutschland wächst

Lidl erwartet Umsatz von mehr als 18 Milliarden Euro

Berlin - Der Lebensmitteldiscounter Lidl rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem weiteren Umsatzwachstum. Das Unternehmen werde in Deutschland im Geschäftsjahr 2014/2015 deutlich mehr als 18 Milliarden Euro Umsatz erzielen, so die Prognose.

Diese Aussage machte Deutschlandchef Matthias Raimund in einem am Freitag vorab veröffentlichten Interview mit der "Wirtschaftswoche". Es zeichne sich ab, dass Lidl in Deutschland weiter gewachsen sei. Das Unternehmen setzt künftig nur noch begrenzt auf eine Erweiterung des Filialnetzes. Zwar gebe es in einzelnen Regionen noch Potenzial für neue Filialen, sagte Raimund dem Magazin. Es sei aber klar, dass "die Zeit stürmischer Flächenexpansion in Deutschland vorbei ist". Das Wachstum müsse jetzt vor allem aus den bestehenden Märkten kommen. "Deshalb erweitern und modernisieren wir die Standorte und setzen ganz stark auf das Thema Qualität", kündigte der Lidl-Deutschlandchef an.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Condor fliegt auf Sparkurs
Frankfurt/Main (dpa) - Der Ferienflieger Condor fliegt in der aktuellen Saison auf Sparkurs.
Condor fliegt auf Sparkurs
Laufsteg der Hightech-Smartphones
Barcelona- Das Smartphone ist vielen Menschen ein unverzichtbarer Begleiter im Alltag. Die Taktrate in der technischen Entwicklung der Multitalente ist enorm. Manche …
Laufsteg der Hightech-Smartphones
Entscheidung am Mittwoch über Berlins Flughafenchef
Was darf der Geschäftsführer am BER? Zwischen Aufsichtsrat und Flughafenchef Mühlenfeld eskaliert der Führungsstreit. Der Bund will vor der Sondersitzung öffentlich …
Entscheidung am Mittwoch über Berlins Flughafenchef
Börsenfusion zwischen Frankfurt und London vor dem Aus
Es sieht nicht gut aus für das angestrebte Zusammengehen zwischen der Deutschen Börse und der Londoner LSE: Auch der dritte Versuch droht zu scheitern. Wieder einmal …
Börsenfusion zwischen Frankfurt und London vor dem Aus

Kommentare