+
Im laufenden Geschäftsjahr 2014/15 steuert Lidl in Deutschland nach eigenen Angaben auf einen Rekordumsatz zu.

Billig-Kette macht Supermärkten Konkurrenz

Lidl startet Qualitätskampagne

Neckarsulm - Mit einer breit angelegten Kampagne will der Discounter Lidl den Druck auf Supermärkte erhöhen. Die Billig-Kette will jetzt verstärkt auf Qualität und regionale Produkte setzen. 

"Lidl hat in den vergangenen Jahren einen starken Veränderungsprozess durchlaufen", sagte Christoph Pohl, in der Lidl-Geschäftsleitung zuständig für den Einkauf, in einer Mitteilung. Dazu gehöre auch, das Sortiment auszubauen.

Der Discounter hat in den vergangenen Jahren bereits mehr und mehr auf frische Ware gesetzt und lokalen Bäckern mit Backautomaten Konkurrenz gemacht. Künftig sollen verstärkt auch regionale Produkte angeboten werden.

Gleichzeitig sollen die rund 3300 Filialen in Deutschland modernisiert werden - ein Expansionskurs ist allerdings nicht angedacht. "Das Wachstum muss jetzt vor allem aus den bestehenden Märkten kommen", hatte Lidl-Deutschlandchef Matthias Raimund vergangene Woche der "Wirtschaftswoche" gesagt.

Im laufenden Geschäftsjahr 2014/15 (bis Ende Februar) steuert der Discounter in Deutschland nach eigenen Angaben auf einen Rekordumsatz von mehr als 18 Milliarden Euro zu. "Unser Geschäftsjahr läuft zwar noch ein paar Tage, aber es zeichnet sich ab, dass Lidl in Deutschland weiter gewachsen ist", sagte Raimund.

Pressemitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Washington (dpa) - Die amtierende US-Notenbankchefin Janet Yellen wird zum Ende ihrer Amtszeit nicht weiter unter ihrem Nachfolger im Führungsgremium der Bank …
Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus
Schwere Schlappe für Deutschland: Weder Frankfurt am Main noch Bonn werden Standort für eine der aus London wegziehenden EU-Behörden. Die lachenden Sieger sitzen in den …
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus
Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden
Deutschland ist mit seinen Bewerbungen um den Sitz einer weiteren EU-Behörde gescheitert. Nach der Kandidatur von Bonn für die Arzneimittelagentur EMA fiel auch …
Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden
Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum
Neuwahlen, Minderheitsregierung - oder doch noch ein weiterer Anlauf zu einer Koalition? Die Verwirrung nach den gescheiterten Gesprächen über ein Jamaika-Bündnis ist …
Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum

Kommentare