+
Eine Abwicklungsanstalt soll eventuell große Teile der Hypo Real Estate in das „Bad Bank“-Modell überführen.

HRE liebäugelt mit "Bad Bank"-Modell

München -Gestern noch als der größte Immobilienfinanzierer der Repubik gehandelt - morgen eine „Bad Bank“? Bei der HRE geht‘s weiter bergab.

Der Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) liebäugelt mit dem von der Bundesregierung geplanten “Bad Bank“- Modell für die Landesbanken.

Die Bank prüfe Möglichkeiten, große Teile ihrer problematischen Forderungen sowie des nicht-strategischen Wertportfolios in eine Abwicklungsanstalt auszulagern, teilte die HRE am Montagabend in München mit. Dieses Modell sei ursprünglich für die Landesbanken entwickelt worden, könne aber auch die Bilanzstruktur der Hypo Real Estate verbessern.

“Der gesunde strategische Teil der Bank würde somit konsequent und schneller freigelegt.“ Nähere Angaben wollte ein Sprecher am Dienstag auf Anfrage nicht machen.

Das “Bad Bank“-Modell der Bundesregierung für die Landesbanken sieht vor, dass neben sogenannten toxischen Wertpapieren auch ganze Geschäftsfelder auf Abwicklungsanstalten ausgelagert werden können. Weil es für die Papiere derzeit keine Käufer gibt, belasten sie die Bilanzen. Für Risiken und mögliche Verluste müssten Länder und Sparkassen als Alteigentümer voll haften. Dagegen laufen die Sparkassen und die sie tragenden Kommunen Sturm.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat wieder sein Rekordhoch ins Visier genommen. Trotz des weiter starken Euro und der lustlosen Wall Street knüpfte der deutsche Leitindex …
Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch
Nach Eklat um Mini-Dosen: Coca-Cola plant diese Öko-Revolution 
Vor ein paar Tagen stand Coca-Cola noch als Umweltsünder in spe am Pranger. Nun kontert der Brausen-Konzern mit einer ambitionierten Umweltoffensive.
Nach Eklat um Mini-Dosen: Coca-Cola plant diese Öko-Revolution 
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets
Chicken Nuggets sind sehr beliebt. Auch Edeka verkauft das Nahrungsmittel. Eine Studie erhebt eine heftige Anschuldigung gegen die Lebensmittelkette.
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets
Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche
Lebensmittel sollen nicht zu teuer sein. Doch was bedeutet das für den Umgang der Bauern mit Tieren und Böden? Naturschützer dringen zum großen Branchentreffen in Berlin …
Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche

Kommentare