Linde feiert und der Kanzler erntet Lob

- Pullach - Das Unternehmen Linde sitzt in Wiesbaden. Doch sein wichtigster Teil - Gase und Engineering - hat seine Heimat traditionell in Höllriegelskreuth im Isartal. Hier feierte das Unternehmen auch vor Toprepräsentanten der deutschen Wirtschaft sein 125-jähriges Bestehen. Und hier konnte sich einmal mehr der von den Wählern für seine Reformpolitik abgestrafte Kanzler Gerhard Schröder im Lob der Bosse sonnen. "Ihre Konsequenz und Ihr Reformwille verdient größten Respekt", sagte Linde-Chef Wolfgang Reitzle. Auch Siemens Chef Heinrich von Pierer, der ehemalige Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer applaudierten.

<P>Der Kanzler hatte in diesem Umfeld kein Problem, seine Reformagenda zu verteidigen. "Wenn unser Reformprozess jetzt gestoppt wird, dann wird man ihn nicht mehr aufnehmen können." Doch er spielte auch die soziale Saite an: Er lobte an Linde neben der Fähigkeit zur Internationalität und zur Innovation auch die zum sozialen Ausgleich. 24 Jahre nach Unternehmensgründung entstand 1993 in Höllriegelskreuth (Gemeinde Pullach) die erste Produktionsanlage für reinen Sauerstoff, Wurzel des wichtigsten Unternehmensbereichs, der heute rund 3000 Menschen beschäftigt. Vom ursprünglichen Kerngeschäft der "Gesellschaft für Lindes Eismaschinen", der Kältetechnik will sich der Technologiekonzern noch heuer trennen. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Berlin - Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Düsseldorf - Über 1800 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ wieder ihre Produkte vom Surfbrett bis zur …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet
Frankfurt/Main - Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind die Aktienkurse in die Höhe geschossen. Doch nun kommen bei Anlegern die Sorgen zurück. Denn niemand weiß genau, …
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet

Kommentare