Lkw-Maut: Rechnet Regierung mit Pannen?

- Berlin - In der Diskussion um die zeitgerechte Einführung der Lkw-Maut auf deutschen Autobahnen zum 31. August hat die Bundesregierung ein angeblich geplantes Krisengespräch der Beteiligten dementiert. Der "Spiegel" berichtet, dass dieses Gespräch für den heutigen Tag in Berlin kurzfristig anberaumt worden sei. Im Verkehrsministerium von Manfred Stolpe (SPD) herrsche die Sorge, das mit der Umsetzung des Mautsystems beauftragte Konsortium aus Deutscher Telekom und Daimler-Chrysler sowie der französischen Cofiroute (Toll Collect) könne den Starttermin 31. August wegen technischer Probleme möglicherweise nicht einhalten.

<P>Bundesverkehrsministerium und Toll Collect wiesen diese Darstellung zurück. Es gebe "intensive und ständige Gespräche mit dem Konsortium", das Treffen sei "nichts außergewöhnliches", betonte Ministeriumssprecher Michael Zirpel. Der Geschäftsführer von Toll Collect, Michael Rummel, sagte, "es gibt kein Krisengespräch, weil es keine Krise gibt". Zum vereinbarten Zeitpunkt "werden wir startbereit sein".</P><P>Laut "Spiegel" befürchten Experten des Ministeriums, dass bis Ende August die erforderliche Mindestzahl von 150 000 Bordcomputern für die Lastwagen nicht installiert werden könnte. Es bestehe angesichts der kurzen Überprüfungs- und Testphase auch das Risiko, dass das ganze System in der Anfangszeit nicht hinreichend zuverlässig funktioniere.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare